Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Holen Sie sich den Kontobooster!

Samstag, 5. Februar 2011, 21:03 Uhr

Welche der vier (mir bekannten) Bedeutungen des Wortes booster soll ich denn hier verstehen? Kompressor vielleicht? Als ob das, was ich an Geld habe, nicht schon „komprimiert“ genug wäre, ja, bis zur Unkenntlichkeit zusammengestaucht ists. Oder Gebläse? Wusch, da flattern sie hinfort, die schönen Banknoten. Aber ein Verstärker ist auch nicht so hilfreich, denn er verstärkt ja auch das Unerwünschte. Ist also auch nicht gut. Da bleibt ja nur noch der Ladendieb:mrgreen:

Werber, die mehr Denglisch texten als sie Deutsch können, sind ja schon hart an der Grenze zum Hirntod. Spammer scheinen diese Grenze gar nicht mehr überschreiten zu müssen.

Mehr Spiele, mehr Spaß!

Mehr Aas, mehr Schmeißfliegen!
[Nichts gegen die sympathischen blauen Brummer, die im Vergleich zu diesen Casinospammern geradezu ein Gefühl von Anmut aufkommen lassen…]

Besuchen Sie die City, die niemals schläft und erleben Sie die besten Online Spiele!

Sitzen sie vor ihrem Rechner, und lassen sie sich das Geld aus der Tasche ziehen, ohne dass sie in eine von Taschendieben überströmte Innenstadt gehen müssten. Es sind die besten, ja die absolut besten Spiele, die hier angeboten werden, sozusagen die bestesten. Die sind sowas von allerbestestens gut, diese Spiele, dass das „Casino“ jeden Tag drei Mal im Internet umziehen muss und immer wieder mit riesigen Spamfluten auf die neue Adresse aufmerksam machen muss.

Als Neuspieler erhalten Sie bei uns… 500 EURO gratis

Wenn sie fünfhundert Euro in sauer verdientem Bargeld rüberschieben, gibts dafür „tausend Euro“ in virtuellen Jetons. Das ist doch gratis, oder? Und diese virtuellen Jetons kann man dann in vom Betreiber beliebig manipulierbaren und von niemanden kontrollierten Internet-Glücksspielen verzocken. Was für eine Gnade! Das Auszahlen geht natürlich nicht so einfach, das „Casino“ hats schließlich nicht vom Geben und Gewinnen. Etwas hilflos wird die wirkliche Natur dieses „Geschenkes“ verschleiert:

Auf Ihre ersten beiden Einzahlungen!

Ja, das steht da wirklich so als eigenständiger Absatz (Screenshot).

Und die Wegwerfadressen werden auch immer lustiger:

http (doppelpunkt) (doppelslash) www (punkt) jackpot (strich) treasure (punkt) de (punkt) west (strich) game (strich) plaza (punkt) ru (slash) de (slash)

Genau so direkt und einfach stellt man sich die Adresse eines beliebten Zockladens, der die bestesten Spiele im ganzen weiten Internet anbietet, auch vor.

Hey, aber davon mal abgesehen: Euer neuer deutscher Texter scheint wenigstens rudimentäre Kenntnisse der Sprache zu haben, in der er schreibt. Das hilft aber auch nichts, wenn man so einen Bullshit schreiben muss…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.