Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Edel-Armbanduhren zum weniger Geld.

Montag, 20. September 2010, 22:41 Uhr

Ah ja, und Spam-Betreffzeilen um weniger Hirn.

Email not displaying correctly? View it in your browser.

Waren wir mal wieder zu unfähig mit unseren tollen HTML-Mails und unseren tollen CSS-Zeilen ganz speziell für die Anwender von Microsoft Outlook, weil wir diese Leute halt für doof genug halten, um auf unseren Betrug reinzufallen? Sieht das Produkt zerschossen aus und möchten sie trotzdem mal so richtig von uns beschissen werden? Hier haben sie einen wunderbaren Link, der sein Ziel lieber über den URL-Kürzer bit.ly maskiert.

Bekommen Sie Uhren Fuer Aldi-Preise, Echt!

Aber gehen sie nicht in den bekannten Discounter, dessen Firmierung hier von den Verbrechern missbraucht wurde. Der gibt ihnen nämlich was für ihr Geld.

Bekommen Sie endlich dass, was Sie verdienen. Beste Uhren, aber ganz billig. Diese Uhren werden Sie wirklich begeistern, dass kann man Ihnen garantieren. Bekommen Sie alles hier und jetzt, die Bestellung kommt sofort raus und wird geliefert.

Stattdessen seien sie so doof und holen sich ab, was sie für diese Doofheit verdienen. Klicken sie in einer Spam herum und glauben sie auch die Lügen auf der kriminellen Website, die durch diese kriminelle Spam bekannt gemacht wird! Und dann kaufen sie! Die Regel ist einfach: Bilder angucken, Geld rausrücken, betrogen sein. Und da wir inzwischen immer noch kein anständiges Deutsch hinkriegen…

La selección variedad de multa marca de los relojesa los precios asequible!

…gehen wir mal einfach davon aus, dass unseren Opfern gar nichts mehr spanisch vorkommen wird. Wieso wir den Akzent über das „o“ in „selección“ gekriegt haben, aber nicht die geringste Ahnung haben, wie man in einer HTML-Mail die deutschen Umlaute als Entitäten kodiert? Na, wir können halt kein Deutsch. Merkt man ja auch an unseren mechanisch zusammengehämmerten Texten, die nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent pro Mail einen Rest von Sinn ergeben. Diese Akzente können wir besser, die gibts auch in unserem (slawischen) Sprachraum. Und so lange die Mutter der deutschen Idioten weiterhin schwanger ist und irgendwelche Deppen mit mangelndem Selbstgefühl sich aufwerten wollen, indem sie sich ein billigen Rolex-Imitat an ihr prolliges Handgelenk schnallen, so lange schaffen wir es halt auch mit miesem Deutsch und ohne jeden technischen Sachverstand. An unseren Opfern ist eh jede Mühe verschwendet, die werden abgezogen und vergessen.

Unsubscribe | Update your profile

Um den Eindruck, dass wir unser eigenes Geschmiere nicht verstehen noch ein bisschen abzurunden, jetzt die dritte Sprache. Dass die vier verschieden benannten Links auf die gleiche über bit.ly/ verschleierte Adresse gehen und dass diese Texte folglich nichts als Lüge sind, merkt ja eh keiner. Dafür müsste man ja in die Statuszeile seines Mailprogrammes schauen.

Picocrop GmBH
Rudower Chaussee 3
Eimsheim RP 55278

Und weils so schön ist, wissen wir auch nicht, wie man „GmbH“ auf Deutsch abkürzt. Dafür schreiben wir die Postleitzahl zusammen mit einem Kürzel des Bundeslandes dem Orte nachgestellt, als ob es sich um eine Adresse in den USA handelte. Wir verstehen halt das Skript nicht, mit dem wir diesen Teil des Textes erzeugen, und deshalb lassen wir das einfach so. Wie schon gesagt: Die Mühe wäre für unsere Opfer eh verschwendet.

Copyright (C) 2010 Picocrop GmBH All rights reserved.

Hey, verklagt mich doch für das Zitat eurer „urheberrechtlich geschützten“ kriminellen Mail, ihr hirnamputierten, unfähigen Spammer!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.