Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Free Porn Videos

Mittwoch, 10. März 2010, 02:32 Uhr

Free Porn Videos

Enter

Man sollte ja denken, dass dieser Form der Spam seit YouPorn* jede Grundlage entzogen wurde. Es gibt jede Menge pr0n für lau und in ausgezeichneter Qualität.

Aber scheinbar versuchen es die Spammer doch immer wieder einmal auf diese Weise.

Wer auf den Link in der Mail klickt, sieht eine scheinbare Video-Seite mit lauter Bildern von der zweiarmigen und recht physikalischen Form der Liebe. Und eine Menge scheinbar interner Links gibt es dort auch. Aber jeder dieser Links und jedes Bild ist mit einer Datei sexvideo.exe verlinkt, und zwar ohne eine einzige Ausnahme. Die Bilder zeigen eine unerhörte Vielfalt, aber sie führen auf diese eine Einfalt. Diese Datei sexvideo.exe ist natürlich eine ausführbare Datei für Microsoft Windows, und wer die auf seinem Windows-Rechner ausführt, der hat echte Probleme. Die einzigen, die dabei eine gewisse Lust empfinden könnten, sind die Internet-Kriminellen, die mit dieser primitiven Nummer wieder an ein paar fernsteuerbare Zombie-Rechner kommen, mit denen sie machen können, was immer sie gerade machen wollen – vom einfachen Spamversand über die Verschleierung der eigenen IP-Adresse bei diversen Betrugsnummern über die Auslieferung verbotenen Materiales aller Art bis hin zum Abgreifen allerlei für den Betrug interessanter Daten, wie etwa den eingegebenen Zugangsdaten für das Online-Banking.

Deshalb: Wer ein paar ordentliche Rubbelvideos haben will, der klicke bitte nicht in einer Spam herum, sondern gehe zu YouPorn. Denn YouPorn ist sauber. (Nur der dargestellte Sex dort ist eher etwas dreckig, aber so soll es ja sein.)

*Ich kann YouPorn wegen der in der BRD geltenden Linkhaftung nicht verlinken, aber diese Site ist nicht schwierig zu finden. Wirklich nicht.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.