Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


TRUE CONFIDENCE

Donnerstag, 18. Juni 2009, 00:49 Uhr

Um auf diese Mail zum Vorschussbetrug reinzufallen, müsste ich schon ganz schön vertrauenselig sein. Normalerweise geben sich die Betrüger ja wenigstens Mühe, sich eine kleine Story auszudenken, begründen manchmal sogar, warum sie einen nicht ansprechen können, warum sie Hilfe brauchen und warum sie eine Mailadresse benutzen wollen, die nichts mit der Absenderadresse zu tun hat. In diesem Bestreben entstehen oft realsatirische Spams, die durchaus lustig sein können, wenn man nur nicht den Fehler macht, an das depperte Geschwätz zu glauben.

Nun, dieser Spammer mit der Absenderadresse snrraul (at) terra.es und dem brotdummen, aber passenden Betreff „TRUE CONFIDENCE“ hat alles ein bisschen anders und kürzer gemacht. Er hat auf jeden Zierrat um seinen tollen „Geschäftsvorschlag“ verzichtet und sich ganz kurz gefasst:

DEAR FRIEND,
I WANT TO TRANSFER AND INVEST ($25 MILLION USD) IN YOUR COUNTRY. CAN YOU ASSIST ME?
REPLY VIA :
E-MAIL: abogadoraulalveres (at) gmail.com
RAUL ALVARES

Ich würde diesem in Großbuchstaben brüllenden Nachwuchsgauner ja gern helfen, aber das kann ich nicht. Ich bin kein Psychiater. Und es ist angesichts der Stümperhaftigkeit dieses Versuches auch nicht davon auszugehen, dass der Absender sich demnächst eine angemessene medizinische Behandlung leisten kann.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.