Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


MSN Featured Offers

Mittwoch, 25. März 2009, 15:24 Uhr

About this mailing:
You are receiving this e-mail because you subscribed to MSN Featured Offers. Microsoft respects your privacy. If you do not wish to receive this MSN Featured Offers e-mail, please click the „Unsubscribe“ link below. This will not unsubscribe you from e-mail communications from third-party advertisers that may appear in MSN Feature Offers. This shall not constitute an offer by MSN. MSN shall not be responsible or liable for the advertisers‘ content nor any of the goods or service advertised. Prices and item availability subject to change without notice.

Ah ja, und sonst steht da nix. Aber immerhin soll ich jetzt wissen, warum ich diesen Infomüll gekriegt habe. Und wenn ich ihn nicht mehr kriegen will, dann stelle ich fest, dass MSN gerade eine ganz andere URL bekommen hat.

©2009 Microsoft | Unsubscribe at http://debmurah.cn | More news at http://debmurah.cn | Prvacy at http://debmurah.cn
Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052

Klar, das kommt ganz bestimmt von Microsoft! :lol: Und dass sich der verlogene, kriminelle Dummspammer ausgerechnet beim Wort „Privacy“ vertippt hat, ist ganz bestimmt ein reiner Zufall, der nichts zu bedeuten hat. :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für MSN Featured Offers

  1. Sascha sagt:

    genau das bekomme ich auch jeden tag… aber mit MEINER eMail-adresse als absender – so dass ich die mails nicht blockieren kann…

    • Wenn du einen Mailclient nutzt, kannst du eine Regel definieren, die „MSN Featured Offers“ (oder einen anderen Teil des von Spammern recycleten Mülltextes) als Spam markiert und entsprechend aussortiert.

      Das geht natürlich nur, wenn du nicht echte und erwünschte „MSN Features Offers“ bekommst… ;)

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.