Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Spam-Splitter (28)

Donnerstag, 12. Februar 2009, 01:11 Uhr

What a nice day is today! It is really a nice day, because you are receiving this email.

Der Tag wäre noch viel schöner, wenn ich vor deinem Sarg stünde.

[…] SEE IF YOU QUALIFY FOR A PIECE OF THE MILLIONS AND MILLIONS OF DOLLARS AWARDED EACH YEAR […] To join our program, send an answer to 16221venaemmanuel (at) gmail.com

Klar, wer jedes Jahr solche Beträge zu verschenken hat, bedient sich am liebsten einer besonders kryptischen Mailadresse bei einem kostenlosen Mailanbieter. Geld für eine eigene Domain ist nun einmal nicht übrig, wenn man so viel Geld verschenkt.

PLEASE FIND ATTACHED EMAIL I SENT TO YOU

Und immer schön die Anhängsel der Spam öffnen, wenn der Spammer es nicht im Text der Mail sagen kann! So kommt man ganz gewiss an eine kostenlose Sicherheitsprüfung seines Computers, und wenn diese scheitert, verwandelt sich der Rechner in einen Zombie für die Spam-Mafia.

Es stimmt tatsächlich, Royal Club Casino verschenkt sein Geld […]

…und den Weihnachtsmann gibt es auch!

I would like to meet a sincere, caring, nice and loving man, with good sense of humor, attentive and kind for frienship and i have no options than letting you Know that I am interested in having a relationship with you […]

Sorry, aber ich habe kein Interesse an einer triefenden Spamfotze, die so etwas an ein paar Millionen willkürlich ausgewählte Empfänger schreibt. Angesichts solchen Abschaums wie du es bist, werde ich eher zum Menschenhasser.

I found your company online and I would like to talk to the person who handles the marketing.

Gut, dass du gleich zeigst, dass du nichts von mir weißt.

Es gibt keinen einzigen Grund, auf einen Schuhputzautomaten zu verzichten!

Doch, es gibt da so einige. Und es gibt eigentlich keinen Grund, ein Angebot von einem illegalen Spammer in Anspruch zu nehmen.

DESIGNER-LEUCHTEN OHNE KABEL, OHNE STROMANSCHLUSS mit SOLARSTROM

So etwas habe ich schon. Es heißt Sonne. Das Design ist unübertroffen, aber leider lässt jahreszeitlich die Leuchtdauer ein bisschen nach.

Ein starker Dampfgenerator fuer extremes Arbeiten.

Produziert fast so viel heiße Luft wie die Spammer in ihren brotdummen Texten.

firstly, I apologize for sending you this sensitive information via e-mail instead of a Certified mail / Post-mail.

Tja, ist schon Scheiße, wenn man „empfindliche Informationen“ an jemanden schickt, den man gar nicht kennt.

Yahoo! Groups: You‘re invited!
Join sexy_spring-chicken_photos today.

Au, meine Fresse! Da ich wegen der deutschen Voynich-Mailingliste bei Yahoo gereggt bin, habe ich noch eine Quelle für Spam. Und die Spammer entdecken das auch immer mehr.

You may unsubscribe at any time by clicking unsubscribe in the emails you receive, or by visiting www.relaxorderly.com.

Klar, wenn mir ein Krimineller was sagt, denn mache ich das auch. Ich bin ja blöd.

First Online Business Brothers.

Aber ganz brüderlich, die Geschäftsbrüder!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für Spam-Splitter (28)

  1. der_beobachter sagt:

    servus!

    ich finde deine Kolumne super und deine kommentare klasse, nur heute bin ich etwas überrascht wegen der derben sprache:

    „an einer triefenden Spamfotze“ – muß nicht sein. das geht auch besser – ohne abrutschen in den gossen-slang.

    ein treuer leser!

  2. Zu der_beobachter: Sorry, da ist es mal wieder mit mir durchgegangen, nachdem ich eine größere Anzahl dieser „Mitteilungen“ überflogen hatte, um einen Eindruck vom gegenwärtigen Spam-Irrsinn zu kriegen.

    Es ist nicht das erste Mal, dass ich eine derartig üble Sprache an dieser Stelle pflege, aber sonst schreibe ich wenigstens eine kleine Warnung drüber, dass es ein paar recht vulgäre und eindeutige Ausdrücke geben kann. Das nächste Mal werde ich wieder daran denken. Den regelmäßigen Blick in die ausgefilterte Spam muss ich leider tun, weil es immer wieder einmal zu Falscherkennungen kommt – sonst gäbe es wohl auch dieses Blog nicht. ;-)

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.