Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Mal etwas „positives“

Samstag, 26. April 2008, 00:03 Uhr

Ein Kommentar für Mal etwas „positives“

  1. cassiel sagt:

    Vermutlich wollten Hausbesitzer und Plakatfirma nur ihren Humor unter Beweis stellen ;->

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.