Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Mal etwas „positives“

Samstag, 26. April 2008, 00:03 Uhr

Ein Kommentar für Mal etwas „positives“

  1. cassiel sagt:

    Vermutlich wollten Hausbesitzer und Plakatfirma nur ihren Humor unter Beweis stellen ;->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.