Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Spamattacken

Sonntag, 1. April 2007, 02:47 Uhr

Nicht nur das Batzlog hat im Moment das Problem, dass Akismet jede Menge frisch gestrickter Kommentar-Spam durchlässt. Auch ich war heute mal wieder eine ganze Zeit damit beschäftigt, die sinnlosesten Kommentare aus dem Irrenhaus des Internet im virtuellen Orkus zu versenken – das hier ist ja nicht mein einziges Blog.

Hoffentlich hat Akismet bald gelernt, mit dem neuen Stil der Spammer umzugehen. Ich bin schon kurz davor, die Kommentarmöglichkeiten abzuschalten.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.