Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ich grüße dich im Namen des Herrn

Freitag, 29. Januar 2021, 18:41 Uhr

Abt.: Mein Mailadresse hat mal wieder geerbt

Von: Theresa Han <marthasimon000@gmail.com>
Antwort an: han.theresa2017@gmail.com

Nicht an die Absenderadresse antworten. Die ist gefälscht. 🤥️

Ich grüße dich im Namen des Herrn

Das hast du schon im Betreff gesagt, und da klang es auch schon dumm und geheuchelt. So schade, dass Gott nicht mehr wie in biblischen Zeiten mit einen zünftigen Flammenregen auf Heuchelei reagiert. 🔥️

Aber dann wäre das Christentum nie eine große Religion geworden. 😁️

Ich kann mir nicht vorstellen wie du dich fühlen wirst Sie einen plötzlichen Brief aus einem abgelegenen Land in der fernen Elfenbeinküste erhalten werden und wahrscheinlich von jemandem, mit dem Sie nicht gut verwandt sind. Ich appelliere an Sie, etwas Geduld zu üben und meinen Brief zu lesen Umgang mit Ihnen in dieser wichtigen Transaktion

Komm, ich sage dir, wie ich mich fühle, wenn ich solche Spams zur Einleitung eines Vorschussbetrugs aus einem fernen Land bekomme, in denen mir irgendein Fremder Millionen in die Hand drücken will, weil ich so eine schöne Mailadresse habe: Gelangweilt fühle ich mich. Die Nummer ist so alt wie das Internet. 😩️

Ich bin Frau Theresa Han, 65 Jahre alt, in der Elfenbeinküste, an Krebsleiden leidend. Ich war mit Herrn Johnson Han verheiratet, der bei der Regierung von Elfenbeinküste als Auftragnehmer tätig war, bevor er nach einigen Tagen im Krankenhaus starb

Du bist reich gefreite Witwe und bald tot…

Mein verstorbener Ehemann hat die Summe von US$2,5 Millionen (zwei Millionen fünfhunderttausend USD) bei einer Bank in der Elfenbeinküste hinterlegt. Ich habe an Krebs gelitten. Kürzlich sagte mir mein Arzt, dass ich aufgrund der Krebserkrankungen, an denen ich leide, nur noch begrenzte Lebenstage habe. Ich möchte wissen, ob ich Ihnen vertrauen kann, diese Mittel für Wohltätigkeit / Waisenhaus zu verwenden, und 20 Prozent werden für Sie als Entschädigung sein

…und hast ein paar Milliönchen rumliegen, die du einfach jemandem mit schöner Mailadresse in die Hand drücken möchtest.

Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil ich kein Kind habe, das dieses Geld erben würde, und mein Ehemann Verwandte sind bürgerliche und sehr wohlhabende Personen und ich möchte nicht, dass mein Ehemann hart verdientes Geld missbraucht wird

Ich finde es ja faszinierend, dass du zwar noch eine E-Mail schreiben kannst, in der du diese Situation darlegst, dass es dir aber auf der anderen Seite vor lauter Krebs nicht mehr möglich zu sein scheint, einen Scheck auszufüllen oder eine Banküberweisung zu machen, um deinen ganzen Zaster an eine halbwegs vertrauenswürdige Organisation für Wohltätigkeit und Waisenhaus zu spenden. Stattdessen schreibst du einfach irgendwelche Unbekannten an. Hast du den Krebs etwa in deinem Gehirnchen? 🧠️

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, damit ich Ihnen weitere Einzelheiten mitteilen kann und jede Verzögerung Ihrer Antwort mir Raum geben wird, eine weitere gute Person für diesen Zweck zu gewinnen

Wer noch weitere derartige Geschichten für Idioten hören möchte, kann dir einfach zurückschreiben und von den kompliziertesten Geldtransferverfahren der Welt erfahren: Den Verfahren aus der Fantasie eines Vorschussbetrugsspammers. Da steckt man nicht einfach einen Scheck in einen versicherten Brief und gut ist. Da wird eine Vorleistung nach der anderen erforderlich, hier eine Gebühr für die Bank, da eine Gebühr für die Sicherheitsfirma, da ein Bestechungsgeld für einen korrupten Beamten, da notarielle eine Beglaubigung einer Bullshit-Urkunde. Und das alles soll schön anonymisierend vom Empfänger über Western Union bezahlt werden, damit du und deine Bande in den Puff gehen und ein bisschen prassen können. 💸️

Natürlich bist du keine Frau, und religiös bist du auch nicht. Und das mit der Krebserkrankung ist leider auch nicht wahr. Das einzige, was wahr ist: Du bist ein asoziales und kriminelles Spammchen, das mit einer uralten Trickbetrugsnummer naive Menschen ausnehmen will und fest darauf hofft, dass die Mutter der Dummen immer schwanger ist. 🤰️

Warten auf Ihre dringende Antwort Mit Gott sind alle Dinge möglich

Komm, Naivling! Wenn du an Gott glaubst, dann glaubst du auch an Leute, die ein paar Millionen an eine unbekannte Mailadresse vererben wollen. Scheinbar gehört die Intelligenz nicht zu diesen „Früchten des hl. Geistes“. 🤔️

Deine Schwester in Christus

Frau Theresa Han

Mit Judaskuss
Dein frömmelnd heuchelnder Vorschussbetrüger

4 Kommentare für Ich grüße dich im Namen des Herrn

  1. Freddy sagt:

    Ihre tolle Seite, der Ersatz von Nachtwächter blah. Aus welchen Gründen auch immer. Ich kann dort nicht mehr kommentieren. Alles verschwindet im Nirwana. Natürlich kommentarlos.

    Blogger scheinen in der Corona Zeit keinen Arsch in der Hose zu haben. Ich finde keine Seiten, wo ich Läden, Geschäfte eintragen kann, die Kunden des Hauses verwiesen haben. Denn es wird ein nach Corona geben, wo so eine Liste wichtig wäre. Einzig und allein um hirnlose, feige Idioten zu bestrafen. Vor allen Dingen Bürger, die einem im Stich lassen und einen auch noch in den Rücken fallen.

    Ihr kapiert es einfach nicht. Die Impfung wird zunächst eine gewisse Immunität erzeugen. Durch die aber falsche Impfung kommt es zu Mutationen, gegen die die Impfung allerdings nicht schützt. Der Geimpfte wird mehr als denje zum Infektionsträger. Das auch noch unerkannt. Erkennt man es wird es zu spät sein, da die nötige Reaktion zu langsam sein wird. Jetzt sind schon über 20 Krankenhäuser geschlossen. Wie zaubert man schnell Tausende Fachkräfte her, öffnet man diese Kliniken wieder?

    Das heißt sind in 5 bis 20 Jahren die Meisten global geimpft, herrscht wirklich erstmal Ruhe und eine tragische Sicherheit. Eine fatale Ruhe, vor dem Sturm, denn dann wird die Hölle über uns reinbrechen und niemand wird wissen was zu tun ist und die Krankenhäuser sind dicht und 5 praktizierende Ärzte dürften kaum reichen.

    Rein rechnerisch wird Corona uns 3 bis 5 Milliarden Tote kosten. Viele Überlebende werden schwer geschädigt sein. Da viele Frauen unfruchtbar dann sind, Geimpfte nur noch selten gesunde Kinder zeugen können, ein gestörtes Auto Immunsystem, ist ein Todesurteil für die meisten Kinder, droht das Ende.

    Herr Schwerdtfeger Sie werden sich noch sehr wundern und Sie werden sich an meine letzten Worte hier noch erinnern. Aber trösten Sie sich damit, wir alle sterben sowieso. Der Tod, wenn sich das eigene Immunsystem gegen einen wendet ist so grausam wie entsetzlich. Aus guten Gründen führen Ärzte das nicht weiter aus.

    • Das Problemchen war, dass Akismet mal wieder seine ganz „eigenen Vorstellungen“ davon entwickelt hat, was Spam ist – und dass ich diesem Schrott zu selten hinterherräume, denn was wordpress punkt com sich an GUI ausgedacht hat, ist für meinen Rechenschrott noch weniger geeignet als das reguläre WordPress, das ich hier benutze. Natürlich mit einem Antispam-Addon, das wesentlich handhabbare und für mich konfigurierbarer ist.

      Akismet soll ja künstlich intelligent sein, aber es ist voller künstlicher Dummheit. Man kann es so leicht manipulieren, und das tun Spammer auch. Und nicht nur Spammer. Akismet lernt Spam zu erkennen, indem die Spammeldungen anderer Blogger mit Akismet analysiert werden. Es gibt praktisch keine Konfigurationsoptionen für den Nutzer.

    • orinoco sagt:

      > Blogger scheinen in der Corona Zeit keinen Arsch in der Hose zu haben.
      > Ich finde keine Seiten, wo ich Läden, Geschäfte eintragen kann, die
      > Kunden des Hauses verwiesen haben. Denn es wird ein nach Corona
      > geben, wo so eine Liste wichtig wäre. Einzig und allein um hirnlose, feige
      > Idioten zu bestrafen. Vor allen Dingen Bürger, die einem im Stich lassen
      > und einen auch noch in den Rücken fallen.

      //Globus Corona-Blockwart seit 1828//

  2. Freddy sagt:

    Klingt nach Zensur und Dummheit. Menschliche Entscheidungen immer mehr einer seelenlosen Maschine (KI) zu überlassen, droht Skynet zu werden.

    Ich fand einen Bericht von Experten. Eine Maschine die Amok läuft können wir nicht aufhalten.

    „Wie dem auch sei. Ich danke Ihnen und wünsche Ihnen wie ihre Leser usw alles gute für die Zukunft. Ich hin definitiv raus und weg. Mir langt es.“

Schreibe einen Kommentar zu orinoco Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.