Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Re:inbox SMTP for email blast/unlimited webmail/bulletproof cpanel/2019 updated emails

Donnerstag, 18. April 2019, 15:14 Uhr

Wie jetzt, Spammer? Fällt dir selbst nichts mehr ein, was du spammen kannst? Willst du deshalb Spamdienstleistungen verkaufen? An Leute, die sogar zum Spammen noch zu blöd sind?

How are you? my friend,

Ach, es geht mir ganz gut. Mir wird zwar immer etwas flau, wenn ich in die Spam schaue, weil das alles immer so ekelig ist, wenn man noch nicht völlig stumpf geworden ist, aber das geht nach dem Löschen schnell wieder vorbei. Und ansonsten: Ich habe gerade Verstopfung. Das ist wirklich unangenehm, Druck zu haben und nicht kacken zu können – zumal ich mit meinen Hämorrhoiden ganz sicher nicht allzu gewaltsam drücken werde, die sind mir nämlich schon schlimm genug. Aber das geht auch vorbei.

Wie, du interessierst dich gar nicht für mein Befinden? Und du betrachtest mich auch nicht wirklich als einen Freund? Das hast du da nur so reingeschrieben, weil dir nichts besseres eingefallen ist? In Wirklichkeit bist du der Feind deiner Leser, und willst…

we sell tools for email blast (inbox SMTP/bulletproof cpanel/fresh eamils), please check blow [sic!] list

…sie zu kriminellen und asozialen Spammern machen, indem du ihnen technische Infrastruktur zum Spammen zur Verfügung stellst.

Skype ID live:tools201xxxx

ICQ UIN 742 624 xxx

Wechat ID smtptooxxxx_xx

Whats app: 0086-1385770xxxx (China)

[Die Kennungen sind von mir mit ein paar „x“ unkenntlich gemacht worden]

Bitte nicht einfach an die Absenderadresse antworten, die ist nämlich gefälscht. Aber keine Sorge, ansonsten handelt es sich beim Absender um einen Ehrenmann. Dem kann man sogar Vorkasse geben! :mrgreen:

Package 1: Unlimited SMTP server + Turbo Mailer + admin RDP/Price: $175/Per Month

(once SMTP blacklist, we will give 2 times replacement for free)

Der Absender weiß natürlich, dass Spam nicht nur illegal und asozial, sondern darüber hinaus nervig ist und immer dazu führt, dass die spammenden Server ganz schnell auf jeder Blacklist dieser Welt landen.

Package 2: Unlimited web-based SMTP/Price:$175/Per Month

interspire email marketer installed

Ach, „marketer“ nennt man jetzt ein Spamprogramm? Das passt, und zwar in jeder Hinsicht – denn legale Reklame ist keinen Deut weniger asozial und nervig als Spam, sie ist nur legal.

Package 3: Supmer mailer + admin RDP + 5 SMTP rotate/price: $300/Per Month

Aha, wenn man nur klicken kann und deshalb auch das remote desktop protocol von Microsoft benötigt, um einem Spamserver zu bedienen, wird es gleich sechzig Prozent teurer. So ist das eben, wenn man es niemals gelernt hat, sich verbal auszudrücken und immer nur mit dem Mauszeiger irgendwo hinzeigen und „will haben“ klicken kann. 😀

Wer nicht ganz so doof ist, benutzt ssh.

Package 4: Unlimited SMTP server/Price: $99/Per Month

(once SMTP blacklist, we will give 2 times replacement for free)

Ich wills mal so sagen: So lange man keine bösen Absichten hat, kann man einen Mailserver deutlich billiger haben. Da gibt es aber nicht das tolle Angebot, dass man zweimal kostenlos einen neuen erhält, wenn man es mit seiner illegalen und asozialen Spam auf die Blacklists geschafft hat.

Package 5: Unlimited webmail

Roundcube webmail (bcc up to 1000 emails)price: $135/Per Month

Zimbra webmail (bcc up to 1000 emails)price: $155/Per Month

Jetzt noch ein Angebot für die ganz Doofen aus der Generation Wischofon, die mit nix anderen mehr klarkommen und deshalb kein Problem damit haben, tausend Mailadressen mit beachtlichem Arbeitsaufwand in ein Webinterface zu kopieren, statt sie durch ein kleines Skript verarbeiten zu lassen: Ein Webmailer für Spammer.

Und ich dachte, als täglicher Spamgenießer hätte ich schon jede Erscheinungsform der Idiotie gesehen. 😀

Package 6: spam and scan friendly Admin RDP/price: $45/Per Month

multiple locations RDP avaiable

Ist ja toll, dass du einen Klickezugang für mich hast, aber so für sich allein ist der etwas wertlos.

Package 7: Email Sorter and Email list manager/price: $135 with lifetime license

Welche Software ist es denn? Eine einfache Version häcksele ich nämlich in einer Stunde zusammen. Die hat dann aber nix zum klicken und ist nicht sehr flexibel.

Package 8: general business/office 365/CEO & CFO email leads

1- general business company email leads: $50 per 100k

2- office 365 emails: $60 per 100k

3- CEO & CFO email leads: $100 per 100k

Was willst du da genau verkaufen, Spammer? Und warum so teuer?

Package 9: bulletproof cpanel/WHM Price: $75/Per Month

host any page no trouble/ignore any reports/create unlimited cpanel accounts

Jetzt noch einmal etwas zum Klicken für Leute, die einen Server anders nicht konfigurieren können – also für Spammer.

Package 10: email extractor/price: $155 with lifetime license

(extract email by keyword /also can extract by country)

Ich nehme ja immer grep, und das war nicht nur deutlich billiger, dafür habe ich auch eine viel schönere Lizenz.

Package 11:email verifier/price $135 with lifetime license

(remove invalied emails)

So so, „invalied“. 😉

For payment, we accept below:

1- Perfect Money

2- Bitcoin

3- Western Union

4- Money Gram

5- Bank T/T

Aha, ein windiges Verfahren nach dem anderen, von einem obskuren Zahlungsdienstleister über anonymisierendes Kryptogeld über anonymisierende Dienstleister der Marke Western Union und Konsorten bis hin zur telegrafischen Überweisung. Und alles ist anonymisierend und Vorkasse. Weil man einem illegalen und asozialen Spammer so gut vertrauen kann. Und…

Intelligence online marketing solutions ltd (China based company)

…weil er eine Unternehmung mit „Intelligenz“ hat. Eigentlich schade, dass die Klitsche dafür niemanden hat, der so gut Englisch kann, dass sich das unverlangt zugestellte „Angebot“ nicht peinlich liest. :mrgreen:

Skype ID live:tools201xxxx

ICQ UIN 742 624 xxx

Wechat ID smtptooxxxx_xx
Whats app: 0086-1385770xxxx

Wenn es geht, diesem spammenden „E-Mail-Dienstleister“ nicht mit einer E-Mail antworten. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, doch eine Mail zu schreiben, dann wenigstens…

Email: tools@smtp-service.com

…nicht an die Absenderadresse schreiben. Die ist nämlich gefälscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.