Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


cheap mlb jerseys

Freitag, 28. September 2018, 12:38 Uhr

So nannte sich der viel zu selten mit dem Baseballschläger durchgeprügelte Vollidiot, der unter irgendeinem feuchten Stein hervorgekrochen kam, um hier auf Unser täglich Spam seinen SEO-wertigen Link auf seine „Homepage“ mit seinem „Namen“ zu verknüpfen und den Spamfilter mit den folgenden dummen Worten auf die Probe zu stellen:

Have you ever thought about creating an e-book […]

Nein. Warum sollte ich? Ich blogge. Das ist strukturell anders als ein Buch.

[…] or guest authoring on other sites?

Nein. Warum sollte ich? Weil mich jemand dafür bezahlt? Um meine „Reichweite“ zu erhöhen? Ich bin froh, dass ich immer noch selbst eine Website betreiben und so mit Inhalten befüllen kann, wie ich das für richtig halte, wenn dies auch im Zeitalter von „Social Media“, totaler Vermarktung des Kommunikationsbedürfnisses und gleichermaßen politisch erwünschter wie werbeoptimierter Zensur mittlerweile etwas altmodisch aussehen mag. Lieber ein erfreulicher Anachronismus als das Mitlaufen bei völlig unerfreulichen Modeerscheinungen.

I have a blog […]

Das ist schön für dich. Und was habe ich damit zu tun.

[…] centered on the same subjects you discuss […]

Wie ich an deinem Kommentar sehe, der von einem dummen Skript automatisch aus irgendwelchen Schmeichelfragmenten zusammengepfriemelt wird, damit man ihn nicht so gern löscht, verstehst du nicht einmal die Sprache, in der ich schreibe.

[…] and would love to have you share some stories/information.

Ich arbeite aber weder mit Spammern wie dir zusammen, noch habe ich Interesse an Baseball, noch möchte ich den Verkauf von billig nachgemachten Trikothemden fördern, die Idioten angeboten werden, die allen Ernstes glauben, dass es sich beim kommerzialisierten Sport um etwas Erfreuliches handele, aber gleichzeitig bemerken, dass die so genannten „Fanartikel“ halsabschneiderisch überteuert sind. Erst wenn dem professionellen Sport der letzte derartige Idiot davongelaufen ist, wird dieser Sport vielleicht wieder erträglich.

I know my visitors would enjoy your work.

Ich weiß, dass viele meiner Besucher sehr erfreut wären, wenn ich hier ein Video einbettete, in dem ich dir genussvoll deine dumme, asoziale, kriminelle Spammerfresse eintrete. Möchtest du mich nicht mal kennenlernen? Ich bringe auch eine Kamera mit.

Niemand, der eine kommentierbare Website hat, mag so einen Abschaum wie SEO-Spammer.

If you are even remotely interested, feel free to shoot me […]

Oh, gern doch! 👿

[…] an email.

Ach so… 🙁

http://baltimoreravensjerseys.mihanblog.com/post/180

Ja, ist ja schon gut! Es hat dir nicht gereicht, deinen unvorteilhaften Namen „billige Trikothemden der Nationalen Baseball-Liga“ mit deiner schnell aufgeschäumten, halbseidenen Affiliate-Lumpenkaufmanns-Site für chinesische Trikotkopien zu verlinken, du musstest deinen stinkenden, vergammelten Dreckslink auch noch mal in deinem Kommentar verklappen.

Mögen dir alle Zähne ausfallen! Bis auf einen, für die Zahnschmerzen!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.