Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Anmeldebestaetigung

Sonntag, 14. April 2013, 12:15 Uhr

Schön, direkt ins Honigtöpfchen gegangen! Die Beurteilung von Mails, die auf völlig unbenutzten und nur für Spammer ins Netz ausgelegten Mailadressen eingehen, ist ja immer besonders einfach.

Hallo ,

Wie üblich hat der Absender keine verdammte Ahnung, wie ich heiße, obwohl…

Herzlich willkommen! Deine Registrierung war erfolgreich.

…ich mich doch angeblich registriert habe. Für was? Ach egal, das ist eine Spamkatze im Sack.

Ab sofort kannst Du Dich in Deinen Account einloggen

http://www.dt-com13.info/

Was für ein Account? Ach egal, ein Account eben. Klingt wichtig. Wo? Hmm… vermutlich bei einer Website, bei der man einen Account haben kann. Und was gibts auf dieser Website? Ach ja, Spamkatzen im Sack. Und da kann ich mich jetzt anmelden, obwohl mir in dieser Spam gar keine Anmeldedaten mitgeteilt werden. Mit welchen Anmeldedaten? Mit welchem Passwort? Oder kann da jeder so tun, als wäre er ich? Was für ein Bullshit! Eine gnadenlos dumme Methode, jemanden zum Klick in eine Spam zu motivieren, die sich die Idioten hier ausgedacht haben.

Du hast eine Frage?

Nein, habe ich nicht. Dass es sich um eine dumme Spam von ebenso dummen Kriminellen handelt, ist vollkommen klar.

Schreib uns!

Klar, einem Spammer auf die Absenderadresse reg (at) dt (strich) com13 (punkt) info antworten! Weil er mir so eine liebe kriminelle Spam geschickt hat? Weil ich gern noch viel mehr davon haben möchte? Ich kann gar nicht sagen, wie heiß ich darauf bin!

Übrigens: In unseren FAQ haben wir die häufigsten Fragen & Antworten für Dich zusammengefasst.

Übrigens: Aus dem Text unserer Spam kannst du nicht einmal erahnen, um was es geht, und zudem ist der Text unserer Spam dumm wie ein Brötchen von gestern. Da klickst man doch gleich in diese Spam rein und hoffst, dass mann dann etwas intelligenteres zu lesen hat oder das man dort auch nur endlich mal erfährt, um was es überhaupt geht.

Nochmals herzlich willkommen!

Aber so „herzlich“! Aber gleich nochmals „herzlich“!

http://www.dt-com13.info/

Und vor allem: Nochmals dieser brotdumme Link, auf dem einen die kriminellen Spammer klicken lassen wollen, ohne auch nur anzudeuten, was es dort gibt. Weil sie genau wissen, dass niemand auf diese Spam reinfallen kann, der den Trick mit dem Zurückscrollen eines Textes schon rausgekriegt hat.

Natürlich war Deine Anmeldung kostenfrei und Du kannst jetzt viele Funktionen des Portals nutzen.

Klar, „meine“ Anmeldung. Die nicht dazu geführt hat, dass die Spammer mich anders als mit „Hallo“ anreden können, zum Beispiel mit einem dort gewählten Nutzernamen. Aber dafür sagen sie mir immer noch nicht, wo ich mich da angeblich angemeldet habe. Warum? Weil es darauf gar nicht ankommt. Und ansonsten gibt es dort eine ganz große Menge unbenannten, aber total interessanten Zeugs…

Hunderte von neuen Usern und bieten angemeldeten Mitgliedern [sic!] eine unglaubliche Vielfalt von Möglichkeiten.

…und Hunderte von Klärbecken bieten badefreudigen Menschen eine unglaubliche Vielfalt von Bademöglichkeiten.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

3 Kommentare für Anmeldebestaetigung

  1. 1stone sagt:

    http://ctrlq.org/screenshots/ – Da sieht man worum es geht, ohne die Seite zu öffnen.
    Und hier sieht man, ob vielleicht Malware runtergeladen wird: http://anubis.iseclab.org

  2. ah sagt:

    gibts auch mit korrekt personalisierter Anrede…

    • Ah, deshalb immer dieses Leerzeichen zwischen Hallo und Komma, wenn diese Dinger bei mir ankommen. Da ist vermutlich der Platzhalter für den einzufügenden Namen, und inzwischen gibts unter den Spammern große Datenbanken mit Zuordnungen der Mailadressen zu Realnamen.

      Und ich dachte, es wäre ein Splenk…

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.