Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Sind Sie verkaufen Pillen online?

Samstag, 16. Mai 2009, 20:56 Uhr

Immer wieder „hübsch“, wenn das Streben nach graphischer Gestaltung in einer HTML-Mail von den gar nicht dazu passenden Inhalten entwertet wird:

Sind Sie verkaufen Pillen online

Zur besonderen Gestaltung dieser Mail gehört es wohl auch, dass nach der Preisliste und dem Link, der auf die ziemlich kryptisch adressierte Website von Internet-Betrügern führt, auch noch ungefähr 20 Kilobyte unsinniger Text in weißer Schrift auf weißem Hintergrund formatiert wurden, damit sich so ein Scheiß auch ja am Spamfilter vorbeimogeln kann. Dass man auf so eine Nullkommunikation gern verzichtet, ist diesen Halunken nämlich egal. Gut, dass solche Mails so gut wie nie durchkommen…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.