Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Was ich unbedingt lesen will…

Montag, 23. Februar 2009, 18:37 Uhr

…wenn ich gerade die Fluten der täglichen Kommentarspam lösche, ist ein Spamkommentar ohne jeden Bezug zum kommentierten Text, der mich darauf hinweist, wie ich massenhaft Mails durch die Welt pusten kann:

Hallo,

Ich hab mit der Tecadress AG aus der Schweiz sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Tecadress AG aus der Schweiz ist Europas führender Email List Provider.

Mit über 50 Millionen Email Adressen aus dem Deutschsprachigem Raum und bis zu 3000 verschiedenen Selektions-Möglichkeiten finden die auch deine Kunden.

Sie bieten eine Full-Service-Lösung für erfolgreiches E-Mail-Marketing. Von der richtigen Adresse bis zum Versand und Ausführlichem Report.

4 Millionen Email Firmen Adressen (Direkt und Persönlich)

50 Millionen Privat Adressen

Professionelle Full Service Lösung im Email Marketing Bereich (Adressen, Versand, Layout, Statistik, Beratung, Response)

Antispam Lösung Rechtlich Einwandfrei (Double Optin Adressen)

http://www.tecadress.com

Wenn jemand schon eine Firmierung wählt, die ein bisschen denglisch klingen soll, dann ist es ganz wichtig, dass man „adress“ statt korrekt englisch „address“ schreibt. Das weckt gleich Vertrauen, ebenso wie die Verwendung von Kommentarspam in Blogs als Werbemittel.

Nun gut, mit einem Klick ist alles weg!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.