Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ava Living

Donnerstag, 14. August 2008, 05:46 Uhr

So sieht diese Spam ausUnd wieder einmal hat ein Spammer versucht, die inhaltliche Dummheit seiner Spam durch ein Streben nach grafischer Großartigkeit zu übertünchen. Das Ergebnis ist eine HTML-Mail, deren Gestaltung durch einen Klick auf das Vorschaubild „genossen“ werden kann.

Dafür, dass es sich um ein „erstrangiges soziales Netzwerk“ handeln soll, dass sich „allen Fragen der Gestaltung von Innenräumen“ widmen will, erscheint es allerdings schon etwas erstaunlich, dass es ausgerechnet mit der Werbeform der Verbrecher bekannt gemacht werden soll. Und ob das in die Mail aufgenommene grafische Element, eine leere Kugel, die von einer Schicht unscharfer Nationalflaggen begrenzt wird…

Eine leere Kugel, gebildet aus grauen Flaggen

wirklich dazu geeignet ist, einen trefflichen Eindruck von der dort angeblich thematisierten Gestaltung von Innenräumen zu vermitteln, ist eine offene Frage. Für mich zeigt sich darin vor allem der wenig ausgestaltete Hohlraum im Kopfe eines Spammers, der die ganze Welt mit seinen Nullnachrichten zupflastern will.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.