Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Tagesarchiv für den 17. Mai 2017

Spam-Splitter

Mittwoch, 17. Mai 2017

Betreff: Newsletter – Sind Sie zufrieden?

Ja. Bis auf meinen Posteingang.

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier

Wenn das HTML in unserer HTML-formatierten Spam wegen unserer Unfähigkeit unlesbar ist, schauen sie sich doch einfach das HTML auf unserer Website an.

Guten Tag,

Gute Nacht!

To whom it may concerned,

Bin ich nicht.

Sehr geschätzte Interessenten,

Bin ich nicht!

Lieber nachtwaechter,

Schade, dass diese Spam auf meine richtige Mailadresse ging und nicht auf die (für Harvester vorsätzlich sehr leicht auslesbare) Kontaktadresse für unseriöse Angebote. „Lieber gammelfleisch“ hätte mir als Anrede viel besser gefallen.

Wir suchen nach Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten wollen

Oh, ihr sucht mal wieder Postanschriften (der Staatsanwalt nennt das Hehlerei und gewerbsmäßigen Betrug) und Bankkonten (der Staatsanwalt nennt das Geldwäsche) in Deutschland.

GPS-Ausräumen zum Jahresanfang: Rabatt: 7‘‘ Navi, EU-Karte

So so, das Jahr beginnt also Mitte Mai.

Sie sind immer noch kein Mitglied bei uns geworden?

Nein, ich pflege es nicht, Mitglied bei irgendwas zu werden, weil ich Spam empfange.

Mara hat Dein aktuelles Foto gesehen und findet, Du bist zu fett. Sie meint Du solltest mindestens 5 Kilo abnehmen.

Ich habe diese Stellungnahme von Mara gelesen und finde, Mara ist zu blöd. Ich meine, sie sollte mindestens fünf weitere Jahre beschult werden. Wenn sich das auch als fruchtlos erweist, ist zum Schutz der blöden Mara über die Unterbringung in eine Anstalt für blöde Menschen nachzudenken. :twisted:

(Es gibt übrigens im gesamten Web keine aktuellen Fotos von mir. Darauf achte ich sehr. Die jüngeren Entwicklungen in der staatlichen und kommerziellen Menschenüberwachung geben mir recht, obwohl mir schon so mancher Vogel wegen meiner „Paranoia“ gezeigt wurde. Leider vermisse ich den Trost darin, so oft recht behalten zu haben. Es ist schlimm, wie weit die Menschen inzwischen verdummt sind.)

Kannst du NICHTS wegen Sonne sehen?

Meistens kann ich NICHTS sehen, weil diese nächtliche Mondfunzel so geizig mit dem Licht ist.

Mit der gescheiten Methode den Penis um 5cm verlängern. Getestet
Verlängert den Schwanz um MEHRERE CM – verzaubere sie

So so, gescheit und getestet. Was ist denn beim Test rausgekommen? Hoffentlich ist es nicht gescheitert. :mrgreen:

Wusstest du? Schnarchen kann Herzinfarkt verursachen Lege ihn an

Was soll ich anlegen? Den Herzinfarkt? :mrgreen:

Bea sent you a message.
Check out her message

Warum schickt sie mir nicht einfach direkt eine Mail, diese Bea? Und wenns über was anderes läuft: Warum zum hackenden Henker wird die tolle Nachricht eines Frauennamens, der mich gar nicht kennt, nicht einfach in die Benachrichtungsmail aufgenommen, sondern ich muss stattdessen auf einen Link klicken. In einer E-Mail. Ohne persönliche Ansprache. Ohne digitale Signatur. Da müsste ich aber mit dem Klammerbeutel gepudert sein.

So, jetzt bitte die Flüssigkeiten aus dem Mund entfernen, um Sauerei zu vermeiden:

Dein Foto mit Deiner alten Schulfreundin Silke Sander ist jetzt online und hat bereits 1 Kommentar.

Schau Dir das Foto hier an:
http://www.weltkrieg2.win/[ID entfernt]/

Das Foto mit meiner alten Schulfreundin, deren Namen ich noch nie gehört habe, gibt es also auf einer Website in einer Domain, die wie ein gewonnener zweiter Weltkrieg klingt. Nun, ganz offenbar wurde diese Spam aus einem Paralleluniversum versendet. Ob Silke Sander in diesem Paralleluniversum wohl beim BDM war? :mrgreen:

Hui, und generell denken sich die Dating-Betrüger neue Texte aus:

Sara hat eines Deiner Fotos auf der neuen Facebook-App kommentiert.

Klicke hier, um Ihrem Kommentar auch ohne die App auf der normalen Seite zu sehen:

http://www.erfordernisse21.loan/[ID entfernt]/

Aha, es gibt also in der bizarren Kopfwelt der Dating-Spammer eine Facebook-App, zu der man Fotos anderer Leute hochladen kann, die dann auf der Website von Facebook nicht mehr sichtbar werden. Und weil dieses börsennotierte Unternehmen ohne seriöses Geschäftsmodell namens Facebook in der schon angemerkten bizarren Kopfwelt von Spammern überhaupt kein Interesse daran hat, seine eigene Marke „Facebook“ zu pflegen, läuft das über eine hirnrissig benannte Domain. Selbst dumme Menschen werden an dieser Stelle wenigstens ein bisschen skeptisch.

Das ist der LINK, um zu beginnen, es ist nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar!

Es gibt nur rd. 1080 Atome im Universum. Alles ist begrenzt.

Bitte handeln Sie zeitnah!

Ah ja, „schnell“ schreibt ja jeder. :D

Dies ist kein SPAM. Um weiterhin ohne Werbung auskommen zu können bitten wir alle Kunden mit erfüllten Auftrag d.h. erhaltener Auszahlung um Nennung von Personen bzw. Mailadressen wo Bedarf oder Interesse vermutet wird. Ihre Mailadresse wurde und von einen oder mehreren Klienten genannt um Ihnen diese Information zukommen zu lassen oder es ist eine Rückmeldung/ Anfrage / Antwort / Bekanntgabe /Reaktion auf den Eintrag / Anschreiben / Anfrage / Gesuch / Veröffentlichung/Bekanntgabe in / oder an ein Postfach/ Gästebuch / Mailfach / Linkliste / Anzeige / Klickmail Formular / Websiteeintragung bei uns und / oder einem unserer Partner / öffentliche Werbe – Agenturen/ -träger / Onlineanzeige- unternehmen. Es besteht kein Verstoß gegen bestehende Gesetze .Sollten Sie diese E-Mail mehr als einmal erhalten haben, bitten wir dieses zu entschuldigen. Es kann hin und wieder geschehen, dass manche Einträge / Anzeigen / Datensätze / Angaben doppelt, aber nicht gleicher Art / Inhalt sind. Ich versuche Spam definitiv zu vermeiden. . „No Spam Check“

Ich würde dir so gern eine Körper- und Gesichtsmassage mit einem stumpfen und schweren Gegenstand geben und zu jedem meiner knochenbrechenden Schläge versichern, dass es sich nicht um Gewalt handelt; dass eine Körperverletzung nicht in meiner Absicht liegt; dass es einen guten Grund für diese mit angemessenen und bei Spammern üblichen Hilfsmitteln verabreichten Massage gibt, dessen Konkretion ich in einer langen Aufzählung verstecke; dass ich mich dafür entschuldige, wenn ich dich mehr als nur einmal krankenhausreif geschlagen habe; dass meine alternativmedizinische Behandlung für einen stinkenden Charakter nicht gegen bestehende Gesetze verstößt; dass eine eventuelle Todesfolge ganz fern von mir liegt (dabei schlüge ich besonders heftig zu); dass es hin und wieder geschehen kann, dass ich manche Schläge doppelt, dreifach oder auch mal hundertfach ausführe und dass ich Gewalt in jeder Form definitiv zu vermeiden suche. :evil:

Entf!