Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Now you can do it…

Montag, 20. April 2009, 17:36 Uhr

Was will mir denn der stinkende Zeitgenosse mit gefälschter Mailadresse und dem tollen Betreff „Now you can do it no matter how tired you are“ (Jetzt kannst du es tun, egal wie müde du bist) anbieten? Mal lesen…

ok its hard to stop i love every song

dinner i kind of snack or have a lunch type meal again dinner is tricky because i still need to prepare dinner for my family so i do but im not super hungry at night so i just eat whatever broccoli a little of what theyre having or snacky stuff or chicken wings or crispy thin crust pizza but i always end the day with a low carb ice cream bar

valentines day preparations

from toast

well as it turns out it was me who needed her the most i think if the test of the greatest among us is the one who will be the servant than penny wins in this houseok animal peoplei get it i really really get it

all kits are shipped phew

the girl loves chocolate milk

did anyone else sustain life with saltines from the ages of 13-17 sum

[…]

Spammer sprechen mit gespaltener Persönlichkeit. Irgendwie erschließt sich der tiefere Sinn dieser etwa in der Mitte abgebrochenen „Kommunikation“ nur einem geübten Psychiater. :mrgreen:

Der eigentliche „Inhalt“ ist dann eine Grafik, die an die Mail geklatscht wurde, aber selbst diese Grafik…

Viagra, Cialis, Special Offer

…macht einen ziemlich verrauschten Eindruck. Auf hilfreiche Links zum Anklicken hat der kriminelle Spammer vollständig verzichtet, er scheint davon überzeugt zu sein, dass sein Angebot so toll ist, dass jeder Interessierte sofort die amöbenhafte Internetadresse abtippt. (Da es eine Grafik ist, geht es auch nicht über das Clipboard.) Als zusätzliche Denksportaufgabe hat er dann auch noch so hübsche Wörtlein wie „Click here“ in die Grafik eingebastelt. Darauf kann man klicken, bis man komplett blöde geworden ist, ohne dass irgendwas passiert.

Das ist ganz schön dämlich. Ob es wohl irgendeinen Erfolg haben wird?

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.