Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


5.000.000

Freitag, 9. März 2007, 00:21 Uhr

Na, dieser E-Müll ist doch genau richtig hier angekommen, schließlich ist das hier „Unser täglich Spam„:

5 MILYON KISIYE E-POSTA REKLAMI ISTERMISINIZ?

Reklaminizi 5 Milyon Kisiye Yapalim..5 Milyon Kisiye Bizim simdi size ulastigimiz gibi Ulasin!

Moment, ich bin doch gar kein Türke. Eine Mailadresse auf einer de-Domain mit einem eindeutig deutschen Namen sollte das eigentlich klar genug machen. Ah, ein paar Zeilen tiefer steht es noch einmal in Plattdeutsch:

E-MAIL ADVERTISEMENT TO 5 MILLIONS PEOPLE

Do you want to send your Advertisement Email to 5 Million People?Very Cheap and % 100 active Email Marketing.

Dass dieser E-Müll bei mir gelandet ist, spricht auch eine klare Sprache davon, wie gut die fünfmillionenfach bestückte Adressliste dieses Spam-Dienstleisters ist. Schließlich bin ich arm und ein überzeugter Konsumverweigerer, der zudem offen über kriminelle, spammende Arschlöcher im Internet abjaucht. Daran sollte jeder denken, der sich jetzt diese „Dienstleistung“ für seine eigene Terrorwerbung zunutze machen will. Es wird nach hinten losgehen. Ganz bestimmt.

Der Schrott im Posteingang wird auch kein bisschen weniger arg durch die folgende Zusicherung am Ende der Mail:

Anti-Spam : Please send us your removal requests. In next 7 bussiness days, your email will remove from our all databases. Thank you.

Das ist von seiner Angebotsqualität her etwa so, als wenn ich einem wildfremden Menschen immer wieder in die Fresse schlage und ihn freundlich darum bitte, mir seine Adresse zu geben, damit ich mit meiner Gewalt aufhöre. Um ein solches asoziales Verhalten zu krönen, leite ich mein Angebot mit dem Wort „Gegen Gewalt“ ein. Der Charakter der Verbrecher, die mit solcher Chuzpe auftreten, offenbart sich nur zu deutlich in solchen Worten.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.