Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „yahoo.com“

TRUST FUNDS

Sonntag, 22. Februar 2015

So nannte sich der Kommentarspammer, der den folgenden Kommentar auf Unser täglich Spam verfasste, weil er dieses Blog für eine gute Litfasssäule für sein Beschiss-Business hält:

Hallo liebe Antragsteller
Ich bin Herr Stephen Brown mit Namen, und ich bin der Besitzer des Treuhandfonds Welt Loan Company. Zu Ehren meiner großen Taten, werde Ich mag dich zu wissen, dass ich geben alle Arten von Darlehen, die Sie überhaupt denken konnte in nur einem niedrigen Zinssatz von 3%. Beeilen Sie sich jetzt und beantragen Sie Ihre dringende Darlehen, so dass wir Ihre Kredit zum Laufen zu bringen. Kontaktieren Sie uns noch heute unter: trustfunds402 (at) yahoo (punkt) com
Bewerben Sie sich für Ihr Darlehen heute und erhalten Sie so schnell wie Sie es wollen.
* STEPHEN BROWN *

So so, die „Welt Loan Company“… :mrgreen:

Wer würde diesem freundlichen Vollpfosten mit seiner kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse, der die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher aus sicherlich total vernünftigen Gründen eingespart hat und der zudem auf preisgünstige Reklame in Form asozialer Kommentarspam setzt, nicht sofort glauben, dass er ganz viel Geld verleihen kann? Doch nur jemand mit Gehirn!

Vorleistungen bitte anonym und schnell per Western Union oder MoneyGram.

Let us achieve this togther

Samstag, 29. März 2014

Der Verschreiber im Betreff stammt aus der Mail. Dies ist eine Mail von michelkanasa (at) yahoo (punkt) com, mit einer Antwortadresse in der Domain superposta (punkt) com. Schon die verwendeten Adressen verbreiten ein Maß der geschäftlichen Seriösität, das vom Text der Mail nicht mehr vertrieben werden kann:

Guten Tag Herr / Frau [sic!],

Ich bin fьr ein profitables Geschдft, das mein Client investieren kann seine
Fonds in Ihrem Land. Ich werde fьr Ihre positive Geschдftsidee so bald wie mцglich warten [sic!].
Anmerkung: Wir haben auch sehr groЯe Menge Gold zu verkaufen, wenn Sie daran interessiert sind,

bitte nicht tun heisted [sic!]

,uns fьr lange Zeiten Partnerschaft kontaktieren [sic!]

Mit GrьЯen,

Michel Kanasa

Ohne Worte.

Rodrigo Luli

Dienstag, 15. Oktober 2013

So nannte sich der abgelutschte Lolly, der heute den folgenden Kommentar zu einem Text in Unser täglich Spam verfasste:

Benötigen Sie einen Kredit? Haben Sie schon auf der Suche [sic!], wo man einen Kredit zu bekommen? Haben Sie versucht, jede Art von Kredit zu bekommen? [sic!] dann bewerben Sie sich jetzt an? (rodrigoluliloanfirm (at) yahoo (punkt) com) [sic!], wenn Sie eine günstige Darlehen erhalten möchten. Loan ist hier auf einem sehr niedrigen Zinssatz von 3% angeboten. [sic!] Kontaktieren Sie uns jetzt, wenn Sie interessiert sind.

Die Zielgruppe dieser ungewöhnlichen „Werbeform“ sind Menschen, die allen Ernstes glauben, dass sie in einem unpassenden Kommentar in einem Blog ein günstiges Darlehen angeboten bekommen, weil günstige Darlehen halt nicht anders weggehen. Da den meisten Insekten eine Anerkennung als Mensch abgeht, handelt es sich um eine ausgesprochen kleine Zielgruppe… :mrgreen:

Gruß,

Mittwoch, 25. September 2013

Gruß,
Kendra ist mein Name
Ich war beeindruckt, als ich auf die Seite kam, so entschied ich mich für ein Herz schreiben Herzen Diskussion schreiben Sie mir direkt mit dieser E-Mail-ID (kendraotis5 (at) yahoo (punkt) com) dann werde ich, dass mehr senden Foto sand Informationen darüber, wer ich bin.
IHR FREUND
_______KENDRA______

Gruß zurück, mein Freund_in Kendra,

der, die oder das du so viel Herz schreiben und Herzen diskutieren, dass mir ganz kalt wird. Ich bin mir sicher, dass du schöne Fotos im Internet gefunden hast, und du wirst gewiss auch tolle Märchen erzählen können.

Aber kannst du Herzchen mir vorher mal erzählen, ob du Männlein, Weiblein oder Neutrum bist? :mrgreen:

Dein fiepsetönig herzvergeigter
Elias

new choice of E4-cig

Samstag, 20. Juli 2013

Dear Sir,

Ich habe keine Ahnung, wer du bist.

This is Helen from a manufacturer specializing in producing electronic cigarette in China.

Ich bin die Helen von einer Unternehmung, die E-Zigaretten in China herstellt, und ich habe verdammte Ahnung, als was diese Unternehmung firmiert.

We have been in this industry for over 2 years in Aliaba golden supplier, please have a look at our website: http://www.npowerac.cn/, you will find there are many products same as the ones you searched.

Wir sind schon total lange im Geschäft, und damit man uns bemerkt, müssen wir wahllos unsere illegale und asoziale Spam durch die Welt schicken. Besuch doch einfach mal unsere tolle Website, deren Domain verblüffend wenig Ähnlichkeit zur im Footer angegebenen Firmierung hat, und du wirst eine Menge Fotos von Produkten sehen, die so aussehen wie das, was du haben willst.

Anyway, you could find some other items which you can also put on your market.

Natürlich gibt es dort auch Abbildungen von anderen Markenprodukten. Wir liefern entweder gar nicht oder wir liefern extrem minderwertige Nachahmungen. Das Geld, was wir dir dafür abnehmen, muss zum Ausgleich allerdings echt sein.

Any inquiries on the e-cig, please do not hesitate to contact us.

Wenn sie weitere Lügen hören möchten, seien sich nicht zu schade, einfach Kontakt zu uns aufzunehmen. Denn wir…

We are looking forward to establish win-win business relations with you.

…hätten es zu gern, wenn sie unsere mutmaßlich kriminell nachgemachten Designs von Markenprodukten einfach bei sich im Lande verkaufen würden.

Many Thanks & Best Regards

Helen

Vielen Dank. Wofür? Na, dafür, dass sie sich ihre Zeit von einer unserer Millionen wahllos aufs Internet losgelassenen Spammails rauben ließen. Unsere „Höflichkeit“ ist auch nur ein Imitat.

Ihre Helen
Ein Name so echt wie die gefälschte Absenderadresse

Shenzhen iDream Technology CO.,Ltd
Website: http://www.npowerac.cn/
Email : atlas (underline) helen (at) yahoo (punkt) com
Skype: atlas (underline) hxxxn
Tel: 00861371929xxxx

[Skype und Telefon von mir unkenntlich gemacht]

Beim Beantworten auf gar keinen Fall die Mail beantworten, denn Absender ist natürlich gefälscht. Lieber die anonym und kostenlos eingerichtete Yahoo-Adresse benutzen, wenn man übers Business redet! Oder Skype… hauptsache, es ist nichts, womit man uns ermitteln könnte!

Comfortcomfort

Mittwoch, 17. Juli 2013

Das hier…

comfortcomfort@despora.de -- My name is Comfort i saw your profile here and become interested in you and i will like us to be friends and if you don't mind, kindly write me at my email commfortdaniels (at) yahoo (punkt) com OK, i will be waiting to read from you soon. so that i will send my piCture to you OK Comfort

…ist die erste Spamkommentierung, die mir im Diaspora-Netzwerk begegnet ist. Aus der Tatsache, dass der gleichlautende Text an verschiedenen Stellen geradezu mechanisch unpassend abgesetzt wurde, schließe ich, dass es wohl nicht die letzte Spamkommentierung sein wird, die mir dort begegnet – ist das Spamskript erstmal fertig und zirkuliert es unter Spammern, kommt die Scheiße wie eine alles verschlingende Sintflut.

Schade, die spamfreie Zeit war dort so angenehm.

hi

Sonntag, 30. Juni 2013

Hello dear, soniakones01 (at) yahoo (punkt) com

Die Anrede „Hallo liebe Mailadresse“ wirkt noch weniger überzeugend, wenn nicht einmal die Mailadresse stimmt – denn du hast da die Antwortadresse deiner triefenden Drecksspam reingeschrieben. Vielleicht solltest du doch noch einmal nachlesen, was es mit der Bedeutung der Angaben im E-Mail-Header so auf sich hat. Mein kurzer Profitipp: Reply-To ist nicht der Empfänger. :mrgreen:

Nice to meet you ,how are you doing today in your country?.

Ich habe keine Ahnung, wie du heißt oder in welchem Land du lebst oder was du machst, aber ich bin entzückt, dir zu begegnen.

My name is Sonia wish to have you as my friend,honest to share a true relationship with you,for friend is all about Respect, Admiration and love passion,and sharing of ideas, am free and open minded ,easy going and a great sense of humor. hoping to hear from you so that i can be able to tell you more of my self, have a nice day from love Sonia

Ich nenne mich übrigens mal Sonia schreibe ohne Punkt frei von der Leber weg, dass ich unbedingt eine wahrhafte Beziehung mit dir aufbauen will, obwohl ich dich gar nicht kenne. Weil, das musst du verstehen, das meine ich mit Respekt, liebender Hingabe und gemeinsamen Vorstellungen. Bin total frei von jeder Scham und jedem Anstand, bin immer offenen Geistes, wenns darum geht, meinen Mitmenschen mit ein paar betrügerischen Lügen das Geld aus der Tasche zu ziehen; lasse es mir so richtig gut gehen mit dem über Western Union rübergebeamten Geld von hundert dummen Idioten, denen ich meine zuckersüßen Mails zusende und hab natürlich ganz viel Sinn für Humor, wenn auch etwas schrägen, wie du an meiner Spam siehst. Hoffe, ich höre schnell von dir, denn mir sind schon wieder zwölf geldmäßig leergesaugte Idioten abgesprungen, die jetzt nicht noch mehr Geld rüberschicken, und das Koks und die Nutten sind so teuer hier. Aber nee, eine Frau bin ich in Wirklichkeit gar nicht. Schreib einfach zurück, und ich erzähle dir noch jede Menge weiterer liebestoller Lügen. Mit schmatzendem Judasbussi. Deine Sonia.

ATTENTION REQUIRED.

Freitag, 14. Juni 2013

Danke für den Punkt am Ende des Betreffs, den beinahe nur Spammer setzen, die ihre Spamskripten nicht richtig verstehen…

Request,

Wow, das ist ja wieder eine hochpersönliche Anrede!

My name is Elizabeth, I am a little girl of 22 years old. I am the only one left in my family. I have $19.5 million dollars fortune. I inherited this money from my late father. Please, i want you to partner with me to transfer the $19.5 million dollars to your country.
Your share would be 20% of the mentioned amount above. I will donate 10% to orphanage home in your country. You will help me to invest my 70% to any lucrative business in your country. I relocate to you country and continue my studies to become a Surgeons doctor. If you are willing to help me relocate the money to your country, then contact me
with this my private e-mail for instructions: elizabest212 (at) yahoo (punkt) com

Ich kenne dich zwar nicht, aber ich will dir trotzdem einfach so 20 Megadollar anvertrauen. Wenn du damit so umgehst, wie ich das möchte, kannst du dir schon locker 3,9 Megadollar in die eigene Tasche stecken. Du musst verstehen, ich bin ein kleines Mädchen, ein bisschen blau und blondäugig, da denke ich halt, dass man das so macht.

Komm, sei schon so blöd, dass du diese bemerkenswert unglaubwürdige Story einfach glaubst. Und wenn du so blöd bist, dann…

Please, you should send me your direct contact details Eg;
1) Your full name.
2)your Phone number.
3)Your home or office address
4) Your marital status and your occupation.

…sag mir bitte, wer du überhaupt bist! Alles weitere dann über Telefon, und besorg schon mal ein paar tausend Euro für diverse Vorleistungen, die du mir und meiner Bande schön anonym mit Western Union oder MoneyGram rüberbeamst, damit wir uns auch weiterhin unseren verfeinerten Lebensstil leisten können.

Yours faithfully.
Elizabeth.

Winke, winke
Dein Vorschussbetrugsspammer