Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Die bestens verkauften japanischen Entgiftungspflaster sind ab sofort wieder auf Lager

Sonntag, 2. Januar 2022, 16:14 Uhr

Das ist ja großartig! War das Lager jemals leer? So viel Heilkraft für die Füße mit Essig und den Sieben Heilsteinen, das hilft sogar hokus pokus gegen Feinstaub, Nanopartikel, Aluminium und Chemtrails!!1! 🧚‍♀️️

Und natürlich gegen das lästige Schwerer-Geldbeutel-Syndrom. 💸️

Ich verstehe gar nicht, dass sich diese dumme Quacksalberei nur noch über asoziale und illegale E-Mail-Spam vermarkten lässt. Ist bestimmt ein güldnes Sondersiegel für ganz besondere Wirksamkeit. 🥇️

Die bestens verkauften japanischen Entgiftungspflaster sind ab sofort wieder auf Lager

Aber das stand ja schon so im Betreff. Hast du mir auch etwas Neues zu sagen, Spammer? 💩️

Letzte Chance Letzer Tag, um diesen GROSSEN Rabatt zu nutzen

Ja, Spammer, du willst mir auch noch sagen, dass ich schnell machen soll. Am besten ohne lästiges und umständliches Nachdenken, denn es gibt ja Rabat, die Hauptstadt von Marokko. Oder so ein ähnliches Wort. Aber in GROẞEN Großbuchstaben, damit es gleich noch größer aussieht. So kryptische Zahlen, die einen Eindruck vom Preis und von der angeblichen Ersparnis geben, hältst du offenbar für eine Überforderung deiner Zielgruppe. 🤭️

Und zum Abschluss, nachdem bis jetzt der ganze Text ein Link war…

Klicken Sie diesen Link

…gibt es noch einmal einen Link, bei dem steht, dass man klicken soll. 🖱️

Denn das kennt man ja gar nicht, dass man auf Links klicken kann. Und wer sich „japanische Entgiftungspflaster“ für die Füße kaufen soll, der könnte mit dieser intellektuellen Anforderung, einen klickbaren Bereich zu erkennen und zu klicken, echt schon ein bisschen überfordert sein. Da muss man das noch mal so klar dazuschreiben, weil im Kopfe dieser Leute nicht mehr so viel los ist. 😵️

Schon schade, wenn man nur Angebote hat, die nur für die Dümmsten der Dümmsten der Dümmsten interessant sind. 😁️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.