Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


We can export masks, hand sanitiser and wet wipes to you

Montag, 28. September 2020, 13:15 Uhr

Wer sich über eine zweite Corona-Welle freut? Spammer natürlich. 🎃

Dear Sir or madam,

Wie konnte der, die oder das Spammer nur mein Geschlecht erraten? 👍

Hope you and your family are safe.

Hey, Spammer,

ich hoffe, du verbrennst gerade! 🔥

This is Carmen here.

Oder bist du eine Spammerin? Egal. Du bist eine widerliche und vermutlich sogar betrügerische Geschäftemacherin…

All people from the world need to get together to win the virus fight. In answer to the government’s call, we started to produce protective products before the end of 2019 and submitted all products to the government.

…und denkst angesichts der Tatsache, dass gerade eine Pandemie läuft, nur daran, wie du aus den Sorgen und Ängsten der Menschen kriminellen Profit schlürfen kannst. Du bist schlimmer als die Pest. Eine Welt ohne dich wäre ein schönerer Ort. Verreck bitte einfach! 🤬

Now we want to help you and your country, so we want to export protective products to you, such as civilian disposable mask, civilian KN95 mask, hand sanitiser and wet wipes. Please tell me what you need and quantity, and then we will offer you the best price. When you import protective stuff from us, you can help your compatriot to protect themselves well. You know it is great contribution to your country.

Wenn du den Menschen „helfen willst“, dann nimm ein reinigendes Bad in konzentrierter Schwefelsäure! Und deine pseudopatriotischen Anklänge der schnell herauswürgten Art „großer Beitrag für ihr Land“ machen dich nicht ein bisschen erträglicher, sondern ganz im Gegenteil. Du stinkst! 💩

Please feel free to contact me if you have any question.

Nein danke, meine Fragen haben sich schon geklärt. 🤢

Hope to get your reply soon.

Mögest du berühmt werden, weil man eine Krankheit nach dir benennt! 💀

Best regards,

Lina

Sales888@hcprintery.com

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Nicht an die Absenderadresse antworten, die ist gefälscht! Bitte trotzdem daran glauben, dass alles andere stimmt! Ein Impressum gibt es nicht. Der, die oder das Spammer, der vorgibt, die ganze Welt mit medizinischen Verbrauchsgütern beliefern zu können, hat auch keine Website, sondern setzt für den angeblichen Verkauf seiner Produkte auf illegale und asoziale Spam. Wer wirklich neben der Spam und diesen Alarmzeichen noch mehr Hinweise darauf braucht, dass es sich um einen Betrugsversuch asozialer und krimineller Zeitgenossen handelt, dem kann ich auch nicht mehr helfen. 🙁

Ein Kommentar für We can export masks, hand sanitiser and wet wipes to you

  1. Freddy sagt:

    Die guten alten Zeiten, wo der Spam noch den Briefkasten verstopfte sind leider vorbei. Hat man ihn erwischt, gab es Prügel oder Maul auf und friß das Zeug selber. Die Dorf Polizei war ja mit wichtigeren Dingen beschäftigt und räumte nur den „vorbereiteten“, heute würde man übel zugerichtet sagen, Menschen Müll weg.

    Mich würde es mal interessieren wie eine Spam aussieht, die an Looners gehen, wenn der Spammer so ein fantasiloser Dreck Sack ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.