Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


WIRKLICH gut: keine grauen Haare

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 16:50 Uhr

Abt.: Chinesische Tinnef-Spam in bestem Spamdeutsch

Heilmethode daheim gegen graue Locken

Färben ist das neue Heilen.

Weiße Haare? Verjünge dich mit Haarfärber blitzschnell
Balsam erhöht Pigmentgehalt: keine grauen Haare

In der Farbe sind sogar Pigmente drin!

ZEITMASCHINE: Endgültige Lösung für graue Haare

LOBOTOMIE: Endgültige Lösung für Spamtexter.

Bitte um Löschen der eingetragenen E-Mail-Adresse aus dem Verteiler

Aber nein doch, wenn ich da klicke, dann gibts noch mehr Spam.

Mittel gegen Ergrauen! Haartonikum mit Wirkung für Frauen Oje, bekommst du graue Haare? Beruhige dich, es löst das Problem

Die spamgepriesene Wunderpampe gegen die natürliche Haarfarbe alternder Menschen wirkt aber leider nur bei Frauen.

4 Kommentare für WIRKLICH gut: keine grauen Haare

  1. Freddy sagt:

    [ .. Die spamgepriesene Wunderpampe gegen die natürliche Haarfarbe alternder Menschen wirkt aber leider nur bei Frauen..]

    Klar wo kein Hirn, ist auch kein Verstand 😇

    Man hat der heutigen, modernen Frau vor etlichen Jahren schlüssig erklärt, Haare färben ist ursächlich daran beteiligt, Krebs und unangenehme, unheilbare Krankheiten hervorzurufen. Wenn Frau unten nicht blank ist, färbt sie da ja auch. Profitable Chemie hat aber nichts mit Gesundheit zu tun. Und ?! Sind die Färbemittel, Kosmetika vom Markt verschwunden? Ist schon blöd wenn man zu dämlich ist das Internet zu nutzen und nur dumm damit rumspielen kann, um alberne Tagebücher zu schreiben und bloß Klugscheißen kann. Aber Intelligenz hat mit Verstand sowieso nichts zu tun. 😜

    Intelligenz: Man kann alles machen

    Verstand: Zu begreifen, warum man es lieber sein lassen sollte.

    Fähigkeit: Das Eine vom Anderen unterscheiden zu können.

    Wer hat das Begriffen: Na so an die 5 Leute.

    Die Frauenkampfseite „Netzfrauen“ ist ja gut und schön. Nur viel mehr als die Laberei beim Frisör ist es auch nicht. Wenn von 4 Milliarden Internet Nutzer, man 2000000 Fans anlocken kann, ist das Lächerlich. Aber wer kann heute schon rechnen. Statt mit nackten Zahlen, sollte man das Ganze in % mal sehen, dann wird einem übel. Vor allen Dingen sieht man dann, wie dämlich soziale Netzwerke sind. Diese Beifallklatsch Kommun für armselige Hohlköpfe. 😁

    Deswegen funktioniert ja auch der nicht nur Klimaschutz so prächtig. 2020 gehst du nur noch Arbeiten, 5 Jobs, um Miete und Lebensmittel dir leisten zu können. Es lebe die moderne Zeit, der Fortschritt. Der menschlichen Genuis. 🙈🙉🙊

  2. Freddy sagt:

    Nicht zu fassen die überbezahlten Intelligenz Bremsen, auch Experten genannt haben ausgerechnet. Der globale Klimaschutz kostet schlappe 2,5 Billionen Euro. Unfähigkeit und Dummheit in Zahlen ausgedrückt. 😜

    Wie immer bei großen Projekten steigt das dann wohl auf 10 Billionen. Blöd ist nur der Klimawandel tritt trotzdem ein. Aber viele werden El Gore mäßig superreich sein und unser eins verhungert, verdurstet obdachlos auf der Straße. Kann mir jemand eine Knarre besorgen, damit ich mich erschießen kann? 😎

    • HassenderHaseHassan sagt:

      Wieso wollen Sie sich dann selbst entleiben? Wenn der Hammer erst gefallen ist, heisst die Devise doch „when you got nothing, you got nothing to lose!“… und der Menschenlocher kommt dann ad hominem vlt. noch zu einem kurzen und sinnvollen Einsatz 😉
      Sonst kann man immer noch beim Freidays for NO Future Sturmmasketragend und Kugelwerferschwingend auf die Barrikaden gehen und den TagX ausrufen…

      Viva la… ach erstma nen Café Latte beim Starfucks…

      • Freddy sagt:

        @HassenderHaseHassan
        Blöd ist der Hammer fiel schon nach der Geburt. Jeder hat eine eingebaute Sterblichkeit und damit keine Langeweile aufkommt, noch die Fähigkeit krank zu werden. Das wäre allein nur halb so wild aber ..

        Man muß sein Leben lang etwas sein was man nicht ist, tun was man nicht will, nach Regeln, Gesetzen leben die von Kreaturen in die Welt gesetzt wurden, die es sinnvoll finden auf Kosten von allen dekatent zu Leben.

        Noch sinnreicher ist man macht sich gegenseitig das Leben zur Hölle. Klar nach dem Tod gibt es ja nichts. Von all den bedeutenden Menschen die im Laufe der Geschichte gestorben sind, hat bis heute niemand mehr eine Wirkung erzeugt. Wie auch wenn man Tod ist, endet es.

        Ich gestatte mir zu entscheiden, wenn ich schon am Galgen hängen darf, statt elendig langsam zu verrecken, das blöde Spiel mit einem Knall zu beenden. Für sinnloses Leiden werde ich nicht bezahlt noch belohnt.

        Ich habe jedenfalls keine Lust, auszubaden, was Idioten angerichtet haben. Schade in 50 Jahren bin ich so oder so nicht mehr da um sagen zu können: „Hab ich es nicht gesagt.“ Jene die aber auch alles nicht so schlimm sehen, werden die sein, die am Schnellsten rennen werden. Nur wohin noch ?!

        Sind Sie noch jung, werden sie noch erleben, was unmöglich erscheint und Sie können sich nirgendwo mehr in Sicherheit bringen. Mir tun alle jungen Leute leid, aber ich kann leider nichts tun. Jede große wichtige Entscheidung dauert zu lange bis sie umgesetzt wird und Zeit ist etwas das wir alle nicht mehr haben. Aber bloß keine Panik, man kann nur einmal sterben. Der Sinn des Lebens? Ein menschlicher Irrtum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.