Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


BITTE, ICH BRAUCHE DEINE DRINGENDE ANTWORT.

Mittwoch, 18. September 2019, 15:36 Uhr

Schon der Betreff SCHREIT IN GROẞBUCHSTABEN! Das ist ganz sicher eine Qualitätsspam der Extraklasse, aber mit Prädikat. 🏅

HALLO,

Genau mein Name! 👏

Dies ist ein offizieller Hinweis, den ich zum zweiten Mal sende.

Aha, du bist offiziell. Was bist du denn? 🛂

Ich weiß es nicht, wenn Sie die erste E-Mail erhalten haben, die ich Ihnen geschickt habe

Ein native speaker of German bist du jedenfalls nicht, sonst kenntest du den Unterschied zwischen „wenn“ und „ob“.

Und ein Gehirn hast du auch nicht. Sonst wüsstest du, was es bedeutet, dass dein E-Müll nicht beantwortet wird: Dass er automatisch aussortiert und in die passende Tonne verschoben wird, wo er auch hingehört. 🗑️

BESTÄTIGEN SIE, WENN SIE DIESE E-MAIL-ADRESSE VERWENDEN, WEIL ICH EIN DRINGENDES GESCHÄFT HABE

Aber so ein dringendes Geschäft! 💩

VORSCHLAG, DASS ICH MÖCHTE MIT IHNEN SEHR WICHTIG SPRINGEN

Nein, für eine Hüpfprozession stehe ich nicht zur Verfügung. 😂

ZU MIR ÜBER MEINE E-MAIL-ADRESSE: MARKZENGRENLIV@GMAIL.COM BITTE WARTEN SIE AUF IHREN

SOFORTIGE BESTÄTIGUNG

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten, die ist nämlich gefälscht. Aber das mit dem dringenden Geschäft trotzdem glauben. 🤥

VIELEN DANK,
HERR MARK ZANELLI.

Danke für nichts!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

2 Kommentare für BITTE, ICH BRAUCHE DEINE DRINGENDE ANTWORT.

  1. Freddy sagt:

    [ .. WEIL ICH EIN DRINGENDES GESCHÄFT HABE ..]

    Ein Fäkalien Schreiber im wahrsten Sinne des Wortes. 😜

    Wo schreibt der denn seine Spam? Naja, bürokratische Dinge erledige ich beim „großen Geschäft“ auch am Liebsten auf dem Örtchen. Wo sonst kann man sich besser mit Schei..e beschäftigen. 😁

  2. Meyer sagt:

    Na, der Herr Zanelli ist immer oder wieder aktiv. Wenn er meint, dass er jemanden braucht, soll er es bitte wo anderes versuchen.
    Zur Info die Mail in Kopie angehängt.

    Seine Mail ist bei mir in Ablage „P“ gelandet.

    Gruß,

    Bitte ich möchte, dass Sie die erste E-Mail bestätigen, die ich Ihnen gesendet habe, da ich seitdem auf Ihre Antwort gewartet habe. Ich weiß nicht, ob Sie die E-Mail-Adresse noch verwenden. Bitte entschuldigen Sie, dass ich Ihre Privatsphäre verletzt habe. Ich habe dies getan, weil ich wirklich jemanden brauche, dem ich mich anvertrauen kann. Trotzdem haben wir uns noch nie zuvor getroffen oder gekannt, aber bitte mache ich einen mutigen Schritt aus dem Vertrauen heraus und dem Vertrauen in mich, Sie kennenzulernen.

    Viele Grüße,
    Mark Zanelli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.