Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Lass deinen Körper das Fett ganz natürlich verbrennen, während du dein Lieblingsessen isst

Donnerstag, 2. August 2018, 11:07 Uhr

Aber Vorsicht! Spontane menschliche Selbstentzündung! :D

Lass deinen Körper das Fett ganz natürlich verbrennen, während du dein Lieblingsessen isst…

Spammer, das hast du mir schon im Betreff gesagt.

…und das Beste ist, du brauchst keine Kalorien zu zählen und auch nicht zu hungern!

Genau, das Fett verbrennt einfach so. Und ich kann weiterfressen wie gehabt. Da fühlt man sich ja wie ein Ofen.

Wer mir das nicht glaubt, weil ich nur ein dahergelaufener Blogger bin, frage bitte einfach mal seinen Arzt, ob das stimmt: Es exakt eine Möglichkeit, wie man Gewicht verlieren kann: Indem man langfristig weniger Energie in Form von Nahrung zu sich nimmt, als man verbraucht. Dieser langsame Prozess ist mit erheblichen Unlustgefühlen verbunden und deshalb nur mit willentlicher Anstrengung durchführbar.

Sieh dir unsere kostenfreie Präsentation bis zum Ende an und lerne, wie das richtige Essen zu deinem besten Abnehm-Gefährten werden kann.

Hui, diese Website hatte ich noch nicht. Sonst wurden mir immer nur irgendwelche wirkungslosen Pillen zum Abnehmen angeboten (oder auch mal wirksame, aber verbotene, die als angebliche Naturheilmittel mit einem nicht deklarierten Amphetamin-Derivat mit schweren Nebenwirkungen zu körperlicher Auszehrung führen). Aber jetzt kann ich für nur noch und einmalig neunundvierzig Euro eine Katze im Sack… ähm… Mitglied im „Gesund Abnehmen Club“ werden. Da kann ich dann sogar lernen…

Detail aus der Website -- Gesunde Küche: Essen, das vor Krebs schützt -- Gesund Abnehmen Club -- Wir alle versuchen, uns vor Krebs zu schützen. Speziell wenn es eine familiäre Vorgeschichte gibt ist die Angst groß. Dabei gibt es gegen die Krankheit einige einfache Mittel, um...

…wie ich mich mit einfachen Mitteln vor Krebs schütze, indem ich eine Diät gegen Krebs mache. Gruß auch an Steve Jobs!

Warum „gesunde“ Nahrungsmittel nicht immer das sind, was sie scheinen (und wie du trotzdem die richtigen findest)

Und gesund ist es auch!

Industriell verarbeitete Zutaten voller Chemikalien bringen deinen Blutzuckerspiegel aus dem Gleichgewicht. Verzichte darauf und iss stattdessen gesunde, naturbelassene Lebensmittel. Dein Körper wird es dir mit Fettverbrennung danken. Finde heraus, welches „gesunde“ Essen dich in Wirklichkeit krank macht – und dich zunehmen lässt.

Unterhalten sich zwei Steinzeitmenschen, da meint der eine nachdenklich zum anderen: „Das ist schon seltsam. Wir haben viel Bewegung, essen keine industriell erzeugten Lebensmittel, haben keine Chemikalien im Essen, alles an unserem Leben ist natürlich, und trotzdem werden wir höchstens dreißig Jahre alt“. :twisted:

Warum ist „gesundes Essen“ oft alles andere als gesund? Schaue dir unsere Präsentation bis zum Ende an

Na gut, bringe ich mal den obligatorischen Screenshot der verlinkten Website, die natürlich kein Impressum hat – es geht ja nur um die Gesundheit:

Screenshot der mit Spam beworbenen Website Gesund Abnehmen Club

Die exakte Kombination aus Proteinen und Kohlenhydraten,

die deine natürliche Fettverbrennung ankurbelt

Oh, eine Kurbel habe ich auch an meinem Wampenofen! :mrgreen:

Dein Körper weiß, wie seine gesunde, schlanke Idealform aussieht. Gib ihm die richtigen Nährstoffe in der richtigen Kombination – dadurch wirst du deinem Körper helfen, unnötiges Fett zu verbrennen.

Mein Körper weiß gar nichts. Aber dieser Teil meines Körpers, der im Schädel herumschwimmt, der weiß ganz genau, dass mit einer illegalen und asozialen Spam niemals etwas kommt, von dem man einen Vorteil haben kann, dass es sich nur um Abzocke, Betrug und Schlimmeres handelt. Wenn mir dann sogar noch eine Diät gegen Krebs versprochen wird, weiß ich sogar ganz genau, dass es sich um skrupellose Verbrecher handelt, die sich nicht einmal daran stören, dass andere Menschen an unbehandeltem Krebs qualvoll sterben, wenn sie nur ihren Schnitt dabei machen.

Erfahre mehr über das Gleichgewicht zwischen Proteinen und Kohlenhydraten in dieser Präsentation.

Wie tröstlich, dass ich keine Kalorien mehr zählen muss, aber dafür die chemische Zusammensetzung der Leckerlis kennen muss, die ich mir in den Mund stecke. :D

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.