Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Monatsarchiv für Juli 2018

editing for that you need

Dienstag, 31. Juli 2018

Von: Edward <lsimgeti@millioninsights.com>
Antwort an: hustengs@sina.com

Der Absender ist gefälscht. Klar. Es ist ja auch Spam.

We are an image editing service provider having more than 10 years of industry experience.

In welcher Industrie habt „ihr“ denn eure Erfahrungen gesammelt? Angesichts eurer Spams denke ich spontan, dass das etwas mit Abwasser, Sondermüll und Fäkalien zu tun haben müsse… :mrgreen:

We use latest techniques for photo editing to meet international quality standards.

Was für eine tolle Sprechblase! Gewinngarantie für jedes Bullshit-Bingo. Ich nutze übrigens auch aktuellste Techniken zum E-Mail-Lesen, die internationalen Qualitätsstandards genügen. :mrgreen:

We are committed to deliver reliable photo processing services.

Oh, das ist ja toll! Liefern tut „ihr“ auch noch! Und zuverlässig! :mrgreen:

Production of 1000+ images within single working day

„Ihr“ macht zwei Bilder die Minute, schnell und schlampig. Obwohl…

24×7×365 photo editing services

…das ja gar nicht stimmt. „Ihr“ habt ja den ganzjährigen 24-Stunden-Arbeitstag eingeführt. Dann sind es natürlich anderthalb Minuten, die „ihr“ für ein schnell und schlampig bearbeitetes Bild benötigt.

Ich verstehe nur eines nicht: Wenn es so bei „euch“ brummt, wozu müsst „ihr“ noch spammen? Liegt das etwa daran, dass keiner „eurer“ Kunden jemals mit „euch“ und „eurer“ Spezialkompetenz in der Bildbearbeitung zufrieden ist? :mrgreen:

On-demand image editing to meet rush job requirements

Und das Besteste daran: Es geht sogar für Eilaufträge. Und dann auch noch nach meinen Wünschen. Das ist ja unfassbar!

Service details:
Images Masking
Photo Clipping Path
Photo Cutout
Photo Enhancement
Vector Conversion
Photo Stitching Services
Fashion Photo Editing
Jewelry Retouching
Footwear Photo Editing
Furniture Photo Retouching
Wedding Photo Editing
Real Estate Photo Editing
Photo Restoration

Krass! „Ihr“ scheint sogar dieses moderne Photoshop von Adobe zu haben. Das hat nicht jeder.

We provide trials to evaluate our service quality to new clients.

Was „ihr“ allerdings noch nicht habt: Eine Website, auf der „ihr“ mal ein paar Kostproben eures „Könnens“ gebt. Deshalb muss ich so etwas über eine Mailadresse bei einem chinesischen Freemail-Provider anfordern, bei dem „ihr“ kostenlos und anonym eine Mailadresse eingerichtet habt. :D

Thanks,
Edward

Übrigens: Danke, „Edward“, dass du mir dieses tolle Angebot gleich dreifach in mein Postfach gemacht hast. Vielleicht solltest du dir mal einen aufgeweckten Elfjährigen suchen, der dir zeigt, wie man die ganzen Dubletten aus der zusammengeschaufelten Spamdatenbank entfernt. Das ist auch gar nicht schwierig.

Und schön, dass du jetzt „Edward“ heißt und nicht mehr Simon, Jason, Roland, Jeremy oder Jenson. Hauptsache, der Rest in dieser Spam stimmt. :mrgreen:

Mold 00110-VQ-00513 / Sun Jul

Montag, 30. Juli 2018

Abt.: Meisterwerke der HTML-formatierten Spam

Screenshot Mozilla Thunderbird mit der Darstellung einer HTML-formatierten Spam, die praktisch nur aus Zeichensalat besteht (der sich dann durch CSS zu einem lesbaren Text formen soll)

Dieses großartige Werk ist leider trotz aller Bemühung um das Verstecken von Inhalten nicht am Spamfilter vorbeigekommen. Und lesbar ist es auch nicht – außer man lockert die Sicherheitseinstellungen seiner Mailsoftware etwas, so dass die CSS-Formatierung gewisse Bestandteile dieser Mitteilung unsichtbar macht und nur den Text übrig lässt. Aber wer würde denn bei einer E-Mail im Glibbersieb des Spamfilters die Sicherheitseinstellungen lockern. Das wäre doch sehr dumm. ;)

Leute, die solche Techniken aus der Spamhölle nötig haben, sind ganz sicher gute Geschäftspartner für andere Leute, die sich gern betrügen lassen. Viel Spaß dabei!

Re: Überprüfung Ihrer Leistungen

Sonntag, 29. Juli 2018

Aber ich leiste doch gar nichts. :D

Von: Consultbüro Reichmann <consult@web.geld-sparen.email>

Bei Leuten mit solchen Absendern brauche ich nicht einmal mehr auf den Betreff zu schauen, um zu wissen, dass es kriminelle Spam sein muss.

Überprüfung Ihrer Leistungen

Das hast du schon im Betreff gesagt.

Überprüfung Ihrer Leistungen

Das hast du schon im Betreff gesagt und schon einmal in der Mail wiederholt. Aber irgendwie muss ja „Inhalt“ in die Spam.

Geehrte Dame, geehrter Herr

Genau mein Name!

als privat Krankenversicherter […]

Bin ich nicht.

[…] sollten Sie von Zeit zu Zeit den Leistungsumfang Ihres Tarifes überprüfen. Im Laufe der Zeit kommt es bei vielen Versicherten vor, dass Sie bestimmte Behandlungen nicht mehr benötigen und somit auch keine Kostenübernahme mehr brauchen. Lassen Sie solche Leistungen aus Ihrem Tarif streichen. Das senkt die Kosten spürbar.

Welche Behandlung benötige ich denn nicht mehr? :?: :mrgreen: :?:

Nutzen Sie gleich die Gelegenheit und wechseln Sie außerdem in einen günstigeren Tarif. Passende Angebote finden Sie hier:
⇒ Hier vergleichen

Ach, das erfahre ich mal wieder nur, wenn ich in die Spam klicke. Und dann kann ich auf der unveränderten Datensammelseite der Spammer einen Datenstriptease machen. Genug Daten für eine Einschätzung der Bonität und den kriminellen Identitätsmissbrauch für diverse Betrugsgeschäfte. Übergeben an einen Anbieter…

Impressum -- Betreiber der Website sowie inhaltlich verantwortlich: -- SBS Marketing & Information -- Royal Phuket Marina Business Centre -- Building MC2 68 Moo2 Thepkasattri Road -- Kohkaew Sub-district -- Muang District -- Phuket, 83000  -- E-Mail: info@check-clever.online -- Internetadresse: http://www.check-clever.online/

…der gemäß seinem eigenen (für mich nicht glaubwürdigen) Impressum hinterher nicht mehr ganz so leicht erreichbar ist und sich wohl kaum an europäisches Datenschutzrecht gebunden fühlen wird.

Wer so naiv ist, hat durchaus noch ein paar Behandlungen nötig. Wer in dieser Sache austherapiert ist (oder gleich mit einer Spur kritischen Verstandes geboren wurde), löscht seine Spam unbeklickt und gähnt über die uralten Maschen der organisierten Internetkriminalität.

Anbieter beibehalten:

Entscheiden Sie sich für einen Tarifwechsel bei Ihrem bisherigen Anbieter, ist der Wechsel besonders einfach. Mit einem Tarifwechsel können Sie Kosten für Ihre PKV noch einmal deutlich senken. Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall.

Aber ich habe gar keine private Krankenversicherung.

Ihre Rosi Reichmann

Rosi Reichmann
Consultbüro
Lotter Str. 37, 49078 Osnabrück

Wie, doch nicht in Thailand? :D

Abmelden/Unsubscribe

Du mich auch!

Twitter geht aktiv gegen Spam vor

Sonntag, 29. Juli 2018

Angeblich soll dieses Twitter ja aktiv gegen Spam vorgehen und ordentlich durchlöschen – leider werden dabei aber sehr häufig ganz normale Mitteilungen ganz normaler Nutzer gelöscht und die Accounts ganz normaler Menschen gesperrt.

Unterdessen kommt so etwas wie der folgende Tweet…

http://xxxxxxxz.space/video/zltf8775g1jo.html … ammade fastna Schlamm fält Même lustgrotte verhaftet glanz frères fingering порно beautiful licking witcher porn parody hottest deepthroat russian matures movies naked 16

…völlig ungehindert durch die Spamfilter. Angesichts der besonderen „inhaltlichen“ Qualität gibt es zumindest mir schon ein bisschen zu denken, warum ein derartiger „Text“ nicht automatisch als Spam erkannt werden kann. Das hätte nämlich jede billige Spamfilter-Heuristik aus den Neunziger Jahren hinbekommen.

Vermutlich ist hier ein weiteres Mal diese künstliche Intelligenz¹ am Arbeiten, von der jetzt alle reden und die alles noch viel besser macht, als es schon lange gut ist, darunter natürlich auch die Spamerkennung. Die ist jetzt „intelligent“. Über den IQ reden wir besser nicht. :mrgreen:

Twitter spricht immer wieder einmal in seinem kältesten PResseerklärungston davon, dass es sich bei einer Accountsperre um eine fehlerhafte Spamerkennung gehandelt habe, wenn eine solche Accountsperre besonders willkürlich erscheint und größere Aufmerksamkeit erfährt. Mit Verlaub: Ich glaube Twitter kein einziges verdammtes Wort, wenn ich sehe, was für eine Spam problemlos auf Twitter läuft.

Und nein, das ist nicht die einzige Spam, die ich dort heute gesehen habe…

¹Das ist so eine Art kollektiver Wahnsinn in der Datenverarbeitung, der alle zehn bis fünfzehn Jahre mal wieder hochkommt, um dann nach ein paar Jahren wieder sang- und klanglos zu verschwinden. Und nein, die Varianten der Zehner Jahre sind nicht die ersten. Allerdings waren noch niemals so viele Nutzer eines Computers derart technisch ungebildet und inkompetent wie zurzeit.

MIKE ROBERT

Samstag, 28. Juli 2018

So nannte sich der Vollidiot, der eben versucht hat, ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam den folgenden handgeschriebenen Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges zu veröffentlichen, aber zum Glück für die intelligenten Bewohner des Planeten Erde aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter gescheitert ist.

** VERMEIDEN SIE SCAMMERS, DARLEHEN OHNE OBEN GEBÜHR **
Hallo, alle miteinander,

Sind Sie es leid, Darlehen und Hypotheken zu suchen, wurden Sie ständig abgelehnt? Von Ihren Banken und anderen Finanzinstituten bieten wir jeder Form von Darlehen an Privatpersonen und Körperschaften zu einem niedrigen Zinssatz von 2%.
Wenn Sie an einem Kredit interessiert sind, zögern Sie nicht uns heute zu kontaktieren, wir versprechen, Ihnen den besten Service aller Zeiten zu bieten. Probieren Sie es einfach aus, denn ein Test wird Sie überzeugen. Was sind Ihre finanziellen Bedürfnisse?

Brauchen Sie einen Geschäftskredit?
Brauchen Sie einen persönlichen Kredit?
Willst du ein Auto kaufen?
Willst du dich refinanzieren?
Brauchen Sie einen Hypothekendarlehen?

Benötigen Sie ein großes Kapital, um Ihren Geschäftsvorschlag oder Ihre Erweiterung zu starten? Hast du die Hoffnung verloren und denkst du, es gibt keinen Ausweg mehr, und deine finanziellen Lasten bleiben bestehen?

Bitte zögern Sie nicht, uns für eine mögliche geschäftliche Zusammenarbeit zu kontaktieren

Kontaktieren Sie uns per E-Mail: (mikerobertloans@gmail.com)

In der Tat, das ist ziemlich OHNE OBEN, und zwar im Kopfe. :mrgreen:

Ist AFFENHITZE in deinem Zimmer? Stelle diese Kühlbox ab, kühlt 6-8 Grad ab

Freitag, 27. Juli 2018

Wälzt du dich schlaflos? Hier ist der Luftkühler, damit in kühler Luft ruhen kannst
VERTRAGST du Hochsommer NICHT? Benutze mobil Luftkühler, 6-8 Grad kühler
Kannst du wegen der Hitze nicht schlafen? Benutze Luftkühler, gibt dampfige Luft

Macht die Hitze matt? Mit Luftkühler wirst du nicht heiß, sparsam

Hier a bmelden Ist Hitze im Büro? Mit Mini-Klimaanlage kannst du dich schnell abkühlen MACH SCHLUSS mit Hitze: mobil Luftkühler im Zimmer, im Garten, im Büro

Ohne Worte.

Dieser großartige Deutschexperte aus dem großen China hat übrigens einen ganzen Schwall seiner Lyrik auf mein Postfach losgelassen, hier ist ein weiteres Exemplar:

Betreff: Ist es im Büro, im Werkstatt warm? Mit mobilem Luftkühler erfrische dich Verträgst du Hochsommer auch nicht? Mit Luftkühler kannst du dich abkühlen
Ist Hitze im Büro? Mit Mini-Klimaanlage kannst du dich schnell abkühlen
RICHTET die Sommerhitze HIN? Probiere tragbare Luftkühler aus, kühlt sofort ab

Macht die Hitze matt? Mit Mini-Klimaanlage erfrische dich, schnelle Wirkung

Hier a bmelden Es kühlt 6-8Grad sofort ab: mit mobil Luftkühler kannst du erfrischen irgendwo Versetze deine Ventilator in den Ruhestand: tragbar Mini-Klimaanlage gibt Kühle

Nee, wenn ich den oder die Ventilator(in) in den Ruhestand versetze, richtet die Sommerhitze mich nicht hin – aber die knüppeldumme Spam wird irgendwann dazu führen, dass ich wegen meiner Lachattacken unter Sauerstoffmangel leide.

JurgenJuicy

Donnerstag, 26. Juli 2018

So nannte sich der Restsynapsenjongleur, der ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam versucht hat, den folgenden Kommentar zu veröffentlichen:

Hello. I see that you don’t update your page too often. I know that writing content is time consuming and boring.
But did you know that there is a tool that allows you to create new
articles using existing content (from article directories or other blogs from your niche)? And it does it very well. The new articles are high quality and pass the copyscape test.
You should try miftolo’s tools

So so, ich soll meine paar Handvoll Leser also mit einem dummen Programm quälen, das aufregenden, neuen „Content“ aus meinen alten Texten und aus Drittquellen zusammenpfriemelt, weil es für einen Blogger wie mich ja viel zu zeitraubend und langweilig ist, auch mal etwas zu schreiben.

Warum aber ein Blogger aus der Zielgruppe dieser Spam, der des vielen öden Schreibens so überdrüssig satt ist, überhaupt weiterbloggt, gehört zu den zahlreichen, mit einem beschränkten menschlichen Verstand für immer völlig unerfassbaren Rätseln aus der bizarren Kopfwelt eines Hirnstummels von Spammer.

Als „Homepage“ hat der hirnlose Akrobat eine bei wix.com flugs zusammengeklickte (und ohne aktiviertes Javascript komplett unlesbare) Website angegeben, die dort auch nach kurzer Meldung erfreulich schnell verschwunden ist. Dafür ein dicker Dank von mir! So schnell müsste das immer gehen… :)

Mobile app for your WordPress Blog

Donnerstag, 26. Juli 2018

Abt.: Aufdringlich (und geistreich) wie eine Schmeißfliege.

Von: PressPad <annaj@presspadapp.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de <gammelfleisch@tamagothi.de>

Die Typen, die dieses „PressPad“ vermarkten, „erfreuen“ ihre gesamte, mutmaßlich im Darknet von kriminellen Adresshändlern erworbene Adressliste zurzeit alle paar Tage mit einer Antwort auf ihre eigene vorherige Spam. Natürlich wird der Text dabei durch die Selbstzitate der dummen Anna immer länger, er sieht zurzeit so aus:

Hi,

I‘m not sure if you got my previous emails. Do you receive them?

Did you know that according to researches over 50% of website visitors never return? You can check how it looks for your website. PressPad news was to help with this exact issue and make sure your readers won’t forget about you.

I‘d love if we could discuss this further.

Best,
Anna
https://www.presspadnews.com

If you do not want further emails from me, please click here

On Fri, Jul 20, 2018 at 11:05 PM, PressPad wrote:

Hi, hope everything’s great. I didn’t get any response from you for a while so I thought to myself: either you must be busy (in that case just let me know when might be the right time to talk) or you simply don’t know what the hell PressPad is.

Long story short, PressPad is a digital publishing company founded in 2011. We are providing various tools and services to hundreds of publishers of all kinds.
 Our newest product called PressPad News is a marketing tool for WordPress publishers that allows them to have their own mobile application in the App Store within days, with no technical knowledge required.

Best,
Anna
https://www.presspadnews.com

If you do not want further emails from me, please click here

On Tue, Jul 17, 2018 at 11:00 PM, PressPad wrote:

Hi,

Hope everything’s great. I‘d like to share one article with you, it’s about how PressPad News came to life and what’s in it for WordPress publishers. Here it is: http://blog.presspadapp.com/app-for-wordpress-blogs-from-presspad/

If you‘d like to, we can make a free demo app based on your website. How about that?

Best,
Anna
https://www.presspadnews.com

If you do not want further emails from me, please click here

On Thu, Jul 12, 2018 at 10:02 PM, PressPad wrote:

Hi, regarding my previous message, we‘re often getting asked what is better – mobile app or responsive design?

The answer is simple: these are two different, complementary technologies. You can read all about it including the reviews our customers got with their apps here: http://blog.presspadapp.com/using-news-apps-fun-readers-about-presspad/ Quick summary down below.

While responsive design let new visitors experience your brand in a proper manner on the go, the branded „News“ app attracts the returning ones. The branded mobile app for WordPress has ability to stimulate loyalty building and pulling its users deeper in the sales funnel. Many popular brands don’t make a choice between responsive web design and branded mobile apps. They just use both technologies to improve mobile users retention and brand awareness.

For example, brand like Amazon, Youtube and Buzzfeed have both: a Mobile App and a responsive web because they play different roles in their marketing strategy.

Sign up here to get your own app (with the 7-day free trial): https://www.presspadnews.com

Best,
Anna

If you do not want further emails from me, please click here

On Mon, Jul 09, 2018 at 09:14 PM, PressPad wrote:

Hello, here is Anna from PressPad, I hope you‘re having a great day.

I saw that your website is on WordPress and that’s good. Why?

In few words: you can increase your readers engagement and make sure they won’t miss any of your content.
How? Give them a mobile app that will notify them about every new post and give them a greatest mobile reading experience – including offline reading.

I‘d like to show you an app we made, so you can see what we‘re talking about. This one was made for Cord Cutters News (cordcuttersnews.com):

1. Apple Store: https://itunes.apple.com/us/app/cord-cutters-news/id1355803632?l=pl&ls=1&mt=8

2. Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cordcuttersnews.newsapp

Let me know if this sounds interesting to you.
Would you like to try it?

Anna Jaron
https://www.presspadnews.com

If you do not want further emails from me, please click here

Bild einer FliegeHey Anna, du intellektuell unbewaffnete Matschbirne,

in gewisser Weise muss ich dir ja dankbar sein. Durch deine beherzt angewendeten Werbemethoden aus der hirnlosen Folterhölle der Organisierten Kriminalität wird auch naiveren Menschen klar, was von dir, deiner auf Spamreklame setzenden Klitsche und deiner tollen Lösung ohne Problem zu halten ist, und das wird viele Leute von genau den dummen Entscheidungen abhalten, zu denen du sie gern treiben würdest.

Dass du deine Spams formell als Antworten auf deine eigenen Spams verfasst, belegt zu meiner Erleichterung, dass eine andere Kommunikation mit dir nicht stattzufinden scheint. Ich finde das übrigens nicht überraschend. Wer mit einem illegalen und asozialen Spammer wie dir kommunizieren möchte, glaubt vermutlich auch, dass eine tägliche Tasse Gülle ein wichtiger und schmackhafter Beitrag zu einer gesunden Ernährung ist.

Es ist nun einmal eine sehr dumme Idee, klar illegale Werbemethoden zu verwenden. Und diese Idee wird auch nicht schlauer dadurch, dass man aufdringlich wie eine immer wiederkehrende Fliege vorgeht, die geradezu darum fleht, einfach totgeschlagen zu werden.

Die Fliege, an die du mich mit deinen Spams erinnerst, hat übrigens genau so viel Gehirn, wie du in deiner Spammethodik erkennen lässt, Anna.

Go, play hiding and fuck yourself!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter