Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ihre Hilfe benötigt.

Samstag, 19. August 2017, 15:00 Uhr

Qualitätsbetreff. Mit Punkt am Ende. Mal reinschauen… oh, ein Meisterwerk zur Einleitung eines Vorschussbetruges! :shock:

Von: Z.. Nzumal <info@swimsme.com>
Antwort an: anthonyzele.nzuma@aol.com

Natürlich ist der Absender gefälscht, und die gesamte weitere Kommunikation soll über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei AOL weiterlaufen, selbstverständlich unverschlüsselt, denn was interessiert hier schon Diskretion, wo es doch nur um ein bisschen Kleingeld geht?!

Lieber Freund [sic!], Mein Name ist Anthony Zele Nzuma, ich bin der Kreditmanager bei Standard Chartered Bank Plc, Südafrika, ich schreibe Ihnen auf einem Business-Vorschlag [sic!], um eine große Summe Geld zu übertragen vier Millionen.Euros. Dieses Konto gehört Herrn Christian Eich, einem Kunden unserer Bank, der zusammen mit seiner Familie im Flugzeugabsturz gestorben ist. Christian Eich war deutscher Herkunft. Ich brauche die Zusammenarbeit eines ausländischen Partners wie Sie [sic!], um das Geld in Ihrem Land zu bekommen [sic!], weil die Regierung von Südafrika das Geld als nicht beanspruchte Mittel sammelt [sic!], wenn wir das Geld nicht außerhalb der Bank überweisen [sic!]. Ich werde alles mit der Hilfe meines [sic!] Anwalts tun, um alle Rechtsdokumente zu erhalten, damit unsere Bank das Geld in Ihrem Namen als gesetzlicher Begünstigter / Partner des späten [sic!] Herrn Christen Eich überweisen kann. Nachdem das Geld freigegeben ist, wird die Bank die Gelder über unsere Bank diplomatischen Service [sic!] nach Europa liefern [sic!], wo man das Geld sicher ohne Probleme erhalten kann. Ich werde später kommen, um dich [sic!] zu treffen, um zu teilen [sic!]. Für Ihre Hilfe erhalten Sie 50% des Gesamtbetrags, während noch 50% wiil [sic!] wird für mich sein. Beachten Sie, dass bei dieser Transaktion kein Risiko besteht, Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich für meine private E-Mail interessieren [sic!]: anthonyzele.nzuma@aol.com für weitere Details. Bitte lesen Sie: http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/859479.stm Mit freundlichen Grüßen, Anthony Z. Nzuma

Faszinierend, dass diese großartige Bank aus der geisteskranken Phantasie eines spammenden Trickbetrügers zwar einen „unsere Bank diplomatischen Service“ hat, der sogar das Geld vorbeibringt, damit man nicht so eine aufwändige Überweisung machen muss oder so einen aufwändigen Scheck ausfüllen muss, aber über keinen richtigen Dolmetscher verfügt und deshalb die Erbschaften „später“ Kunden verhökert. :mrgreen:

Aber was solls! Diese Bank kann sich nicht einmal Absätze in einem Text leisten. Vermutlich liegt es daran, dass diese Bank ihr gesamtes Geld irgendwelchen Leuten über ihren „diplomatischen Service“ in die Hand drückt, einfach nur, weil sie eine E-Mail-Adresse haben und „Lieber Freund“ heißen…

Eines immerhin an diesem ansonsten vollständig erlogenen Text ist wahr: „Ich brauche die Zusammenarbeit eines ausländischen Partners wie Sie, um das Geld in Ihrem Land zu bekommen“. :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Ihre Hilfe benötigt.

  1. liu-yan sagt:

    Anthony Zele Nzuma !
    Wiedersehen macht Freude ! Jeden Tag erhalte ich (liu-yan heißt auf google-translator „Lieber Freund“) mindestens eine Mail mit einem Geschäftsvorschlag von Anthony Zele Nzuma ……..

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.