Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Tagesarchiv für den 22. Juni 2015

Email

Montag, 22. Juni 2015

Oh, ein Qualitätsbetreff! In der Tat, es handelt sich hier um eine E-Mail. Das hätte ich allerdings auch ohne diese Betreffzeile gemerkt. :D

Your email address has brought you an unexpected luck, which was selected in The Euro Millions Lottery and subsequently won you the sum of €1,000,000 Euros. Contact Monica Torres Email: euromillionsdpt (at) qq (punkt) com to claim your prize.

Hach, das waren noch Zeiten, als Vorschussbetrüger sich wenigstens die Mühe gegeben haben, ein bisschen überzeugend zu klingen…

Wer Lust hat, kann sich ja mal meine Million abholen – in dieser „Gewinnbenachrichtigung“ ist ja nicht einmal genannt, welche Mailadresse gewonnen hat. Aber niemals auch nur einen Cent Vorleistung anonym über Western Union und dergleichen durch die Welt schicken! Niemals zutreffende persönliche Daten angeben (auch keine Mailadresse, die für irgendetwas anderes genutzt wird)! Und: Trotz der extremen Dummheit solcher Spams immer darüber im Klaren sein, dass es sich nicht um lustige Spielkinder, sondern um bandenmäßigen Betrug durch richtig schwere Jungs handelt, die im Zweifelsfall auch vor einem Mord nicht zurückschrecken würden!

Wer nicht weiß, wie man sich im Internet wirksam anonymisiert, sollte es allerdings lieber lassen. Dieses Pack wird es übel nehmen, wenn man ihm die Zeit raubt und es verarscht.

Anfrage Sofort-Kredit ohne Schufa Elias

Montag, 22. Juni 2015

Guten Tag Elias ,

benötigen Sie kurzfristig einen Kredit, einfach und schufafrei?

Prüfen Sie jetzt, zu welchen Konditionen welcher Kreditbetrag möglich ist:

http://www.kredit-einfach.biz/[ID entfernt]/

Achtung: Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich – Sie gehen keine Verpflichtungen ein!

Mit freundlichen Grüßen,

Janina Busch
Kundenservice Kreditvergabe

Gute Nacht, Spammer,

zunächst einmal vielen Dank für dein gnadenreiches Angebot, dass ich eine Anfrage stellen kann. Ich verzichte allerdings gern auf die „goldene Mastercard ohne Schufa, mit Hochprägung“, bei der es sich um eine vorsätzlich irreführend angebotene Prepaid-Karte handelt, die mich schon bei der Ausgabe unverschämte und die Grenze zum Wucher hinter sich lassende fünfzig Euro kostet, bevor ich damit auch nur einen lausigen Cent ausgegeben habe. Dieser überteuerte Plastikschrott, für den du unappetitliche Leibespforte von Spammer deine Affiliate-Judasgroschen kassierst, wird keinen Deut besser dadurch, dass man zusätzlich ein Darlehen von bis zu fünftausend Euro beantragen kann, das bei der Zielgruppe dieses Beschisses mit Sicherheit abgelehnt wird. Und es wird auch nicht besser dadurch, dass man nicht vorher erfährt, mit wem man zu welchen Konditionen einen Vertrag abschließt, der möglicherweise zu weiteren, ansonsten eher unüblichen Kosten führt. Nein, das alles macht das eh schon unvorteilhafte Dingens, was du da naiven, jungen Menschen andrehen willst, nur noch mieser.

Aber das, Spammer, das ist es nicht, wofür ich mich bedanke.

Es ist die Kombination von Anrede und Mailadresse, an die du deinen kompletten Satz von kriminellen Sondermüll heute morgen geschrieben hast. Ich habe nämlich extra nur für dich eine Mailadresse aufgemacht.

Ich weiß jetzt ziemlich genau, dass du mit deiner Affiliate-Spam die gleiche lichtscheue Gestalt bist, die mir auch ständig mit etwas anders formulierter Spam russische Dating-Sites andrehen will. Und Vergleiche von Krankenversicherungen. Und anderer gleichermaßen nerviger wie krimineller Schrott mehr. Ich habe das schon lange vermutet und auch das eine oder andere Mal als Vermutung anderer Leute in Kommentaren auf Unser täglich Spam und andernorts gelesen, aber jetzt bin ich davon überzeugt.

Zu schade, dass wir uns nie begegnen werden… :evil:

http://www.kredit-einfach.biz/abm/[ID entfernt]/

Sinnlose unerklärte Links sind sinnlose unerklärte Links.

Verbrecherische Spams sind verbrecherische Spams.

Geh sterben, Spammer, aber qualvoll!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter