Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Wichtig: Ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem Konto

Dienstag, 3. Dezember 2013, 15:56 Uhr

Wie jetzt, bewegt sich das Konto? Beginnt es zu singen? :D

Loggen Sie sich so bald wie möglich in Ihr Konto ein
Guten Tag!

Ich habe keine Ahnung, wie du heißt.

Wir haben in Ihrem Konto ungewöhnliche Aktivitäten festgestellt. Loggen Sie sich bei Konto ein,
um Ihre Identität zu bestätigen. Solange uns diese Informationen nicht zur Verfügung stehen, ist
Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt. Wir möchten Ihren Zugang
schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

Ich habe nicht verstanden, dass man in einer HTML-formatierten E-Mail nicht am Ende jeder Zeile einen Zeilenumbruch machen muss, und dass es ziemlich mies aussieht, wenn man es dennoch tut und damit den Mailclient daran hindert, den Text einfach an die Fenstergröße angepasst umzubrechen. Dieser ganze Technikkram ist mir ein bisschen fremd, ich benutze den nur zum Spammen. Ich habe auch kein Problem damit, zu sagen, dass du „deine Identität bestätigst“, wenn du irgendwelche Daten in irgendwelche Felder in einer Webseite eingibst; ganz so, als könnte sich dabei nicht jeder als Angela Merkel ausgeben.

Was ist los?

Auch ansonsten bin ich sprachlich stilsicher und niemals um eine kecke Formulierung verlegen.

Wir haben in Ihrem Konto ungewöhnliche Aktivitäten festgestellt. Das sollten Sie tun Loggen Sie
sich so bald wie möglich in Ihr Konto ein. Wir bitten Sie möglicherweise, Informationen zu
bestätigen, die Sie beim Eröffnen Ihres Kontos angegeben haben. So wird sichergestellt,
dass Sie der Kontoinhaber sind.

Dafür vergesse ich manchmal ein paar Satzzeichen. Das macht aber nichts, denn wer hier immer noch keine Zuckungen im Löschfinger bekommen hat, der bemerkt das vermutlich nicht. Vielleicht ist sogar der eine oder andere so doof und glaubt, dass er seine „Identität bestätigt“, wenn er nach einem Klick in eine obskure E-Mail seine Kreditkartennummer, seinen Namen und sein Geburtsdatum eingibt, obwohl die Bank das alles schon längst kennt.

Ach ja, der Link:

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link:

Schützen Sie Ihr Konto

Ich hbae mir heute extra für meine Phishing-Spam einen anderen Linktext als dieses dümmliche „Klicken sie hier“ ausgedacht. :mrgreen:

Der Link führt in eine längliche Subdomain der Domain p4ym3 (punkt) com, und dort gibt es eine „liebevoll“ nachgestaltete PayPal-Loginseite. Nachdem man mir die PayPal-Logindaten gegeben hat, kann man in einem zweiten Schritt die Kreditkartennummer, die Gültigkeit der Karte, die Prüfnummer, die Kontonummer, das Geburtsdatum und die Postleitzahl angeben. Den Namen kriege ich durch einen Login bei PayPal raus. Danach kann ich tatsächlich „eine Identität bestätigen“, und zwar eine andere als meine. Das kommt mir bei meinen kriminellen „Geschäften“ sehr entgegen – und glaub mir: Das Geld anderer Leute gibt sich viel einfacher aus als das eigene.

Wie geht es nun weiter?

Lassen Sie uns Ihr Konto gemeinsam wiederherstellen. Nachdem Sie alle Schritte durchgeführt
haben, antworten wir Ihnen innerhalb von 72 Stunden.

So, jetzt noch was mit „gemeinsam“, und zum Schluss noch einmal…

Viele Grüße

…ein Winke-winke vom knalldoofen Spam-Autor, der sich sicher ist, dass auch dieses Mal wieder zehn bis zwanzig naive, unerfahrene Leute drauf reinfallen.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für Wichtig: Ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem Konto

  1. marciiii___ sagt:

    Ich komme nicht mehr in instagram rein da ich mich einmal bei meiner Schwester eingeloggt habe und nun heißt es „ungewöhnliche nutzungszeiten “ den Code um mein Konto zu bestätigen wird mir nie geschickt.

  2. Colin sagt:

    Ich habe das Passwort meines alten Instagram Accounts zurückgesetzt, doch leider komme ich immer noch nicht rein, weil ich ungewöhnliche Aktivitäten habe und mein Konto bestätigen muss. Doch ich weiß die E-Mail und die Telefonnummer nicht. Bestimmt habe ich auch keinen Zugriff mehr auf diese E-Mail und Telefonnummer!!!!

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.